22.11.2016, 10:49 Uhr

Waldviertelbahn: Weiterhin auf Erfolgskurs

Verkehrslandesrat Karl Wilfing und NÖVOG Geschäftsführer Gerhard Stindl präsentieren die neuerliche Steigerung der Fahrgastzahlen der NÖVOG Bahnen. (Foto: NLK/Pfeiffer)
REGION. Mit einem deutlichen Plus von 26 Prozent an Fahrgästen darf die Waldviertelbahn auf eine erfolgreiche Saison 2016 zurückblicken. „29.000 Personen waren heuer mit der Waldviertelbahn unterwegs, das sind 6.000 mehr als im Vorjahr. Die Waldviertelbahn hat sich zu einem Publikumsmagnet im Waldviertel entwickelt und strahlt damit in die gesamte Region. Das kurbelt den Tourismus und die Wirtschaft nachhaltig an, denn wir wissen aus den Fahrgastbefragungen, dass viele Gäste wiederkommen wollen“, bilanziert Verkehrslandesrat Karl Wilfing die sensationellen Zahlen der vergangenen Saison.

„Gerade auf der Waldviertelbahn setzen wir voll und ganz auf unser Themen- und Nostalgieangebot“, erklärt NÖVOG Geschäftsführer Gerhard Stindl. So wird es im Jahr 2017 am 6. Mai einen Bierexpress mit der Nostalgiegarnitur und der Dampflokomotive geben.

„Besonders freuen wir uns schon auf das Bahnhoffest in Weitra, wo die Waldviertelbahn am 20. Mai den 115-jähirgen Geburtstag der Strecke Gmünd – Steinbach feiern wird. Es wird an diesem Tag eine Leistungsschau der Waldviertelbahn, die Präsentation der Werkstatt Weitra, Blasmusik und ein großes Festzelt geben“, freut sich Wifling.

Was das Angebot betrifft, wird man den eingeschlagenen Weg weiter gehen. „Wir haben in der vergangenen Saison an den hervorragenden Fahrgastzahlen gesehen, dass das Angebot stimmt. Wir werden die Richtung daher beibehalten und stetig weiterentwickeln“, gewährt Wilfing einen Blick in die Zukunft der NÖVOG Bahnen.

Information
Weitere Informationen zur Waldviertelbahn gibt es im Internet unter www.noevog.at/waldviertelbahn und im NÖVOG Infocenter (Montag bis Samstag von 7:30-18:00 Uhr, sowie an Sonn- und Feiertagen von 7:30-16:00 Uhr) unter 02742 / 360 990-99.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.