27.06.2017, 12:28 Uhr

Weitra: Stapler gegen PKW auf Firmenareal

Symbolfoto
WEITRA. Ein Lagerarbeiter fuhr auf dem Betriebsareal der Fa. Asma entlang der südlichen Seite des Betriebsgebäudes mit einem nicht zum Verkehr zugelassenen Elektrostaplert. Um zu einem Hochregal zu gelangen, wollte er in eine, von ihm aus gesehen, unübersichtliche Linkskurve, einfahren. Gleichzeitig fuhr ein Mitarbeiter mit seinem Skoda vom Parkplatz kommend in Richtung zum Ausfahrtstor. Im Kurvenbereich stieß der Staplerfahrer gegen den Frontbereich des PKW. Der PKW-Lenker wurde bei dem Verkehrsunfall unbestimmten Grades verletzt. Er wurde von der Rettung Weitra in das LK Gmünd eingeliefert und ambulant behandelt. Der Staplerfahrer blieb unverletzt. Der PKW wurde im Frontbereich schwer beschädigt. Am Stapler entstand leichter Sachschaden. Der beschädigte, nicht fahrbereite PKW, wurde am Betriebsareal abgestellt.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.