30.09.2017, 09:51 Uhr

Zertifizierung mit der „Grünen Haube“ bestätigt

Küchenchef Josef Fischer-Ankern, Elke Strobelberger, Andreas Decker, Mag. Sabine Hollomey, Sarah Pönwalter, Thomas Wurm, Ilse Anderl, Andreas Vater. (Foto: xundheitswelt)



MOORBAD HARBACH. Am 27. September 2017 konnte das Moorheilbad Harbach seine Auszeichnung mit
der „Grünen Haube“ abermals bestätigen. Die hohen Qualitäts-Richtlinien wurden im
Rahmen eines Audits durch Frau Mag. Sabine Hollomey von „styria vitalis“
kontrolliert.
Schon 1999 wurde das Moorheilbad Harbach für die xunde Naturküche mit der
„Grünen Haube“ ausgezeichnet. Die Basis dafür bilden die Produkte aus dem
„Ökologischen Kreislauf Moorbad Harbach“, der die Versorgung der Xundheitswelt-
Betriebe mit hochwertigen regionalen Lebensmitteln wie Fleisch, Gemüse sowie
Milch und Milchprodukte garantiert.
Aus diesen Produkten kreiert das Küchenteam im Moorheilbad Harbach xunde
Köstlichkeiten, die nicht nur vorzüglich schmecken, sondern die auch ausgewogen
sind und zu einem gesunden Lebensstil beitragen. Davon können sich sowohl die
Patienten und Gäste während ihres Aufenthalts, als auch Genießer im à la carte
Restaurant Silberberg täglich von 13 bis 14 Uhr und von 19 bis 20 Uhr,
überzeugen!
Tipp für Feinschmecker: Ab 30. September 2017 finden in den Xundheitswelt-
Betrieben die Kulinarikwochen „Herbstlich bunt und xund“ statt. Nähere Infos unter
www.xundheitswelt.at.

Über die Grüne Haube

Die Grüne Haube als geschützte Marke ist eine österreichweite Auszeichnung und
wird seit 1990 von der Steirischen Gesellschaft für Gesundheitsschutz verliehen. Sie
garantiert, dass die ausgezeichneten Betriebe höchsten Ansprüchen in der
vollwertigen Naturküche genügen. Ein enger Kontakt mit der regionalen, biologischen
und ökologisch orientierten Landwirtschaft ist eine der wesentlichen
Voraussetzungen.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.