14.11.2016, 09:49 Uhr

Zu schnell: PKW im Graben

(Foto: Auer)
BAD GROSSPERTHOLZ. Eine 44-Jährige PKW Lenkerin fuhr von Bad Großpertholz kommend auf der LB 41 in Richtung Rindlberg. Kurz vor Rindlberg verlor sie in einer Linkskurve wegen Straßenglätte und unangepasster Fahrtgeschwindigkeit die Herrschaft über ihr Fahrzeug und kam rechts von der Straße ab und prallte gegen eine Böschung. Bei dem Unfall erlitt die PKW Lenkerin Verletzungen im Bereich des Nackens und der linken Hand. Die PKW Lenkerin wurde im KH Gmünd erstversorgt. Ein durchgeführter Alkomattest ergab einen Wert von 0,00 mg/l Alkohol.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.