07.07.2017, 12:34 Uhr

Zünftiger Spaß beim Schloss Weitra Festival

Christl (C. Vasicek) und ihr Adam haben ein Problem.
WEITRA. Auf des Vogelhändlers Spuren wandelt Intendant Peter Hofbauer heuer bei seinem Stück für das Schloss Weitra Festival "Rosen in Tirol" und hat die Komödie kurzerhand in die Bergwelt verlegt. Mit viel Gesang und Tanzeinlagen fegen die DarstellerInnen rastlos, in perfekt auf sie zugeschnittenen Rollen, über die Bühne des Schloß-Innenhofes. Rasante Wortduelle im kernigen Tirolerisch (u. a. Hubert Wolf als Kaspar Hofer), im heimeligen bayrisch (Stephanie Fürstenberg) und nicht zuletzt im breiten Berliner Jargon (Ronny Kuste als Horst-Uwe), der dem gelernten Österreicher die Nackenhaare zu Berge stehen lässt, begeistern das Publikum. Da zieht sogar noch mancher mehrfach-recycelte Schmäh. Caroline Vasicek entzückt als Christl von der Post, Hausherrin Stephanie Fürstenberg überzeugt als Juwelierin aus Bayern und der Naturbursch Adam (Peter Kratochvil) reitet gar auf der Kuh ins Geschehen. Mehr wird nicht verraten. Ansehen, lachen und genießen!
Alle Fotos: Jungmann
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.