offline

Eva Jungmann

49.648
Heimatbezirk ist: Gmünd
49.648 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 29.09.2010
Beiträge: 9.696 Schnappschüsse: 258 Kommentare: 52
Folgt: 32 Gefolgt von: 100
Redaktionsleitung Gmünd
1 Bild

Gmünd: Anna & Elias sind Nr. 1

Eva Jungmann
Eva Jungmann | Gmünd | vor 5 Stunden, 17 Minuten | 12 mal gelesen

Die Gmünder lieben es klassisch (heilig), mit Anna und Elias führen biblische Vornamen das Ranking an. - BEZIRK GMÜND (eju). Die Online-Plattform „babygalerie.at“ hat wieder die beliebtesten Vornamen der Niederösterreicher aus dem Vorjahr ermittelt. Landesweit liegen Anna und Jonas in Führung. Im Bezirk liegen Anna und Elias voran (siehe zur Sache). Waren es im Vorjahr noch Emma und Nico, so verschob sich die Hitliste der...

1 Bild

Göll: "Man muss ein bisserl lästig sein!"

Eva Jungmann
Eva Jungmann | Gmünd | vor 10 Stunden, 47 Minuten | 25 mal gelesen

Nur mit Beharrlichkeit könne man für den Bezirk etwas erreichen, weiß VP-Kandidatin Margit Göll. - BEZIRK (eju). "Jeder Bezirk braucht einen Fokus, wo er hin möchte, um zukunftsfit aufgestellt zu sein. Um diese Bedürfnisse der Bevölkerung und Gemeinden zu erfragen, war ich in den vergangenen Jahren intensiv in den Gemeinden unterwegs", berichtet VP-Spitzenkandidatin Margit Göll eingangs des Pressegesprächs. Im Bezirk...

1 Bild

Erste-Hilfe-Kurs für die 4. Klasse

Eva Jungmann
Eva Jungmann | Gmünd | vor 14 Stunden, vor 1 Minute | 6 mal gelesen

BAD GROSSPERTHOLZ. Unter der Leitung von Silke Jindra wurde für die Schülerinnen und Schüler der vierten Klasse ein 16-stündiger Erste-Hilfe-Kurs abgehalten. Dabei wurden verschiedenste (lebens-) rettende Sofortmaßnahmen besprochen und intensiv eingeübt. Es standen Bergetechniken, stabile Seitenlage, Herzdruckmassage und Beatmung, Anwendung des Defibrillators, Stillen von Blutungen, Wundversorgung und vieles mehr auf dem...

2 Bilder

B41: 4-spuriger Ausbau wird heuer fortgesetzt

Eva Jungmann
Eva Jungmann | Gmünd | vor 14 Stunden, 9 Minuten | 44 mal gelesen

Erster Abschnitt des 4- spurigen Ausbaues der B 41 zwischen Schrems und Hoheneich startet im heurigen Jahr - HOHENEICH. Um die Verkehrssicherheit zu heben wird die Landesstraße B 41 zwischen Schrems und Hoheneich auf eine Gesamtlänge von rund 2,8 km abschnittsweise 4-spurig ausgebaut. Die Landesstraße B 41 ist in diesen Bereich mit einem durchschnittlich täglichen Verkehrsaufkommen von rund 11.000 Fahrzeugen am Tag...

1 Bild

Das Ringen um den Verkehr

Eva Jungmann
Eva Jungmann | Gmünd | vor 14 Stunden, 17 Minuten | 15 mal gelesen

Der Campus H'stein brauch eine bessere Verekhrslösung - HEIDENREICHSTEIN (eju). Die Grüne Liste Heidenreichstein lud vergangenen Donnerstag zur Präsentation ihrer Überlegungen rund um eine bessere, sichere Verkehrslösung für den Campus Heidenreichstein. Aktuell müssen Schulbusse durch die schmale Schulzubringergasse bis zur Schule fahren, wo es mangels Platz wieder sehr eng und für die Kinder nicht ungefährlich ist, ein- und...

1 Bild

Litschau als „Kulturfreundlichste Gemeinde 2017“ ausgezeichnet

Eva Jungmann
Eva Jungmann | Gmünd | vor 14 Stunden, 17 Minuten | 8 mal gelesen

LITSCHAU. „Kultur und Gemeinden gehören zusammen“, sagte Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner im Landtagssaal in St. Pölten, wo auf Initiative der Kultur.Region.Niederösterreich die kulturfreundlichsten Gemeinden des Landes im Jahr 2017 ausgezeichnet wurden. „Kunst und Kultur sind in allen Teilen des Landes spür- und fühlbar und entwickeln eine Strahlkraft weit über die Grenzen des Landes hinaus“, fuhr die Landeshauptfrau...

1 Bild

Buchpräsentation zum Abschluss des Garten Eden

Eva Jungmann
Eva Jungmann | Gmünd | vor 14 Stunden, 37 Minuten | 9 mal gelesen

Autorin Daniela Sainitzer las im Kunstmuseum Waldviertel - SCHREMS. Daniela Sainitzer stellte im Kunstmuseum Waldviertel ihr Buch „Ich und Chi“ im Kunstmuseum Waldviertel in Schrems vor. Die Autorin las aus ihrem Ratgeber, der das Wissen um die Meridiane für das eigene ganzheitliche Wohlbefinden zum Thema hat. Gemeinsam mit Erich Schacherl wurden zum Thema passende Lieder und eine Klangschalen Meditation vorgetragen. Die...

1 Bild

B 41: 850.000 Euro für die Verkehrssicherheit

Eva Jungmann
Eva Jungmann | Gmünd | vor 14 Stunden, 42 Minuten | 9 mal gelesen

Weiterer Abschnitt der B 41 bei Oberlainsitz wird 2018 verkehrssicherer ausgebaut - OBERLAINSITZ. Im Maßnahmenpakt zur Erhöhung der Verkehrssicherheit auf der B 41 Gmünder Straße ist unter anderem auch die Verbreiterung im Bereich Oberlainsitz enthalten. Im Zuge dieser Arbeiten wird auch ein Radweg mit Unterführung errichtet. Für LR Ludwig Schleritzko ist die Maßnahme ein wichtiger Beitrag das Straßennetz im Waldviertel noch...

1 Bild

Gmünd bekommt neuen Kreisverkehr

Eva Jungmann
Eva Jungmann | Gmünd | vor 15 Stunden, 3 Minuten | 447 mal gelesen

Es werden Albrechtserstraße, Eichenallee und die Zufahrt zur Agrana und der Lagerstraße zusammen gefasst. - GMÜND. Die Verkehrssituation an der L 69 im Bereich des Lagerhausesin Gmünd wird durch neuen Kreisverkehr entschärft. Landesrat Schleritzko erklärt dazu: „Der Kreisverkehr trägt wesentlich dazu bei, die Verkehrssicherheit, die Lebensqualität und die Standortqualität zu erhöhen.“ An den Kreuzungen der Landestraße L...

4 Bilder

Sternsinger im Bezirk Gmünd

Eva Jungmann
Eva Jungmann | Gmünd | vor 1 Tag | 64 mal gelesen

In der ersten Jännerwoche waren im Bezirk Sternsinger unterwegs, in Gmünd auch eine falsche Gruppe. - BEZIRK (eju). Caspar, Melchior und Balthasar alias Kinder aus den Gemeinden im Bezirk Gmünd zogen in der ersten Jännerwoche von Haus zu Haus, um den Menschen den Neujahrssegen zu bringen und Spenden zu sammeln für rund 500 Hilfsprojekte, die jedes Jahr mit den Spenden der Dreikönigsaktion finanziert werden. "Mit ihrem...

1 Bild

Danke für 35 Jahre bei der NÖGKK Gmünd

Eva Jungmann
Eva Jungmann | Gmünd | vor 1 Tag | 45 mal gelesen

Service-Center-Leiter Wolfgang Ebert, Betriebsratsvorsitzender Robert Schmidt und AK Bezirksstellenleiter Michael Preissl bedanken sich bei Maria Weissenböck für 35 Jahre Beschäftigung in der Niederösterreichischen Gebietskrankenkasse (NÖGKK).

1 Bild

„Danke“ an Gmünder Orthopädie und Remobilisation

Eva Jungmann
Eva Jungmann | Gmünd | vor 1 Tag | 35 mal gelesen

GMÜND. Landtagsabgeordnete Margit Göll gratulierte persönlich zum hervorragenden Abschneiden der Stationen Orthopädie sowie Remobilisation und Nachsorge (RNS) des Landesklinikums Gmünd bei der letzten Patientenbefragung. Wie bereits berichtet wurden vor kurzem die Gmünder Orthopädie und RNS bei der 12. Patientenbefragung in der Kategorie „Die am besten bewertete Station pro Fach“ mit dem jeweils 1. Platz ausgezeichnet....

1 Bild

Jahresabschlussfeier der Rot Kreuz Ortsstelle Gmünd

Eva Jungmann
Eva Jungmann | Gmünd | vor 1 Tag | 175 mal gelesen

GMÜND. Am 5. Jänner fand im Rot-Kreuz-Haus die Jahresabschlussfeier der Ortsstelle Gmünd statt. Nach einem Rückblick auf das arbeitsreiche Jahr 2017 konnten auch zahlreiche Beförderungen und Auszeichnungen überreicht werden. Beförderung zum RK-Helfer: Gaith Al NoaimiRenate BockNorbert BrandnerMarkus DudekKatharina HurmerHelga SchippanyMariia SkrypinaLukas Steininger Beförderung zum RK-Oberhelfer: Wolfgang...

1 Bild

Gmünd: Einbruch in ein Kaffeehaus-Pub

Eva Jungmann
Eva Jungmann | Gmünd | vor 1 Tag | 1120 mal gelesen

GMÜND. Ein bislang unbekannter Täter drang durch ein gekipptes Fenster, straßenseitig gelegen, in das Gasthaus in Gmünd ein. Dort riss er versperrte Laden hinter der Schank gewaltsam auf und stahl aus diesen Laden Bargeld (Wechselgeld) in derzeit noch unbekannter Höhe. Aus einer der Laden stahl er eine noch unbekannte Menge an Zigarettenpackungen. Ein auf der Schank abgestellter Laptop wurde ebenfalls gestohlen.

1 Bild

Punschhütte Haugschlag 4.400 Euro gespendet

Eva Jungmann
Eva Jungmann | Gmünd | vor 1 Tag | 8 mal gelesen

Im Gasthaus Mader wurde der Reinerlös von 4.400 Euro vom Punschverkauf der Punschhütte Haugschlag an drei gemeinnützige Organisationen übergeben. Davon bekam das Rote Kreuz Litschau 2.000 Euro, die Tagesstätte Verein Zuversicht in Kleinpertholz 1.200 Euro und die Gesellschaft für ganzheitliche Förderung und Therapie-Gmünd 1.200 Euro. Alle von den Spenden begünstigten Organisationen freuten sich sehr und dankten den...