offline

Eva Jungmann

52.095
Heimatbezirk ist: Gmünd
52.095 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 29.09.2010
Beiträge: 10.167 Schnappschüsse: 289 Kommentare: 52
Folgt: 32 Gefolgt von: 103
Redaktionsleitung Gmünd
2 Bilder

Amaliendorf: Musikwelten mit Otto Schenk

Eva Jungmann
Eva Jungmann | Gmünd | vor 20 Minuten | 9 mal gelesen

AMALIENDORF (eju). Die inzwischen Kultstatus besitzenden Musikwelten mit der Donau Philharmonie Wien, initiiert von Dirigent Manfred Müssauer, machen heuer mit einem einmaligen Programm unter dem Motto "Landleben - Lust auf Natur" Station in Amaliendorf und zwar am 21, Juni im Festzelt am alten Sportplatz. Zu Gast sein wird als besondere Überraschung Otto Schenk mit "Sachen zum Lachen" und weiters die Sopranistin Heidi...

1 Bild

Amaliendorf: Acht Wohnungen werden gebaut

Eva Jungmann
Eva Jungmann | Gmünd | vor 20 Minuten | 7 mal gelesen

Junges Wohnen und betreubares Wohnen soll demnächst in der Marktgemeinde Amaliendorf realisiert werden. - AMALIENDORF (eju). Vorausgesetzt es gibt vorab zumindest drei Anmeldungen - wovon Bürgermeister Gerald Schindl allerdings ausgeht - sollen in Amaliendorf demnächst acht neue Wohnungen in zwei Gebäuden entstehen. Und zwar jeweils für Betreubares und Junges Wohnen in einem Gebäude. Die jeweils vier unteren Wohnungen sind...

1 Bild

Amaliendorf: Infrastruktur für das neue Baugebiet

Eva Jungmann
Eva Jungmann | Gmünd | vor 22 Stunden, 52 Minuten | 23 mal gelesen

AMALIENDORF. Die neu aufgeschlossenen Bauplätze im Osten der Gemeinde Amaliendorf erfreuen sich großer Beliebtheit. In insgesamt drei Etappen sollen insgesamt 27 Bauplätze angelegt werden. Dieses gesamte Wohnbau-Gebiet Oberaalfang soll heuer zur Gänze mit Infrastruktur versorgt werden. Die Straße wird befestigt, Das heißt: Wasser, Strom und Kanal werden ebenso verlegt, wie gleichzeitig auch die Verrohrung für den...

1 Bild

Amaliendorf: Lichtwellenleiter zu dreiviertel fertig

Eva Jungmann
Eva Jungmann | Gmünd | vor 22 Stunden, 53 Minuten | 15 mal gelesen

AMALIENDORF. Obwohl das Gemeindegebiet wegen seines Streusiedlungscharakters so weitläufig ist, hat die Marktgemeinde Amaliendorf ihre Hausübungen punkto Lichtwellenleiter-Verlegung bisher hervorragend gemacht. Nur meiner ein viertel aller Anschlüsse ist noch nicht verlegt, aber das soll alles heuer noch passieren. Mit dem Cable-Jet-Verfahren soll es gelingen, mit Ende 2018 die Gemeinde flächendeckend mit...

1 Bild

Ausgezeichneter Staatsmeister Jens Rosenauer

Eva Jungmann
Eva Jungmann | Gmünd | vor 23 Stunden, vor 1 Minute | 25 mal gelesen

BEZIRK GMÜND. Das Sportland NÖ bat die Vorzeigesportler des Landes – alle Staatsmeister in verschiedensten Sport-Disziplinen – vor den Vorhang. Am 17. April wurden die Ausnahmesportler in der Stadthalle Ternitz gefeiert. Mit dabei: Sport-Landesrätin Dr. Petra Bohuslav (ÖVP). Aus dem Bezirk Gmünd gab es einen Staatsmeister und zwar beim Tontaubenschießen. Jens Rosenauer aus Amaliendorf wurde mit der Mannschaft Staatsmeister...

3 Bilder

Brandschutzübung bei Sozial Aktiv

Eva Jungmann
Eva Jungmann | Gmünd | vor 23 Stunden, 7 Minuten | 25 mal gelesen

GMÜND. Am 17. 4. fand im Betriebsgebäude von Sozial Aktiv eine Brandschutzübung statt. Simuliert wurde ein Brand im Erdgeschoß des Betriebsgebäudes. Alle MitarbeiterInnen von Sozial Aktiv verließen das Gebäude, um sich beim vorgegebenen Sammelplatz einzufinden. Nachdem sicher war, dass sich niemand mehr im Gebäude befand, instruierte die Feuerwehr Gmünd unter der Leitung von Kommandant Prim. Dr. Michael Böhm wie man sich im...

1 Bild

Weitra: Reifenplatzer und Alkohol führten zu Unfall

Eva Jungmann
Eva Jungmann | Gmünd | vor 1 Tag | 201 mal gelesen

WEITRA. Eine 46-Jährige fuhr mit ihrem PKW gegen 21.40 Uhr auf der LB 119 von Weitra in Richtung Groß Schönau. Dabei geriet sie, vermutlich infolge eines Reifenplatzers, ins Schleudern, stieß gegen die Straßenböschung der Gegenfahrbahn, überschlug sich und kam nach ca. 30 Metern wieder in Fahrrichtung, im Straßengraben auf dem Dach liegend zum Stillstand. Die Fahrzeuglenkerin wurde mit Verletzungen unbestimmten Grads von der...

Thujenbrand in Weitra

Eva Jungmann
Eva Jungmann | Gmünd | vor 1 Tag | 45 mal gelesen

WEITRA. Am 22. April gegen 00.10 Uhr geriet im Stadtgebiet von Weitra neben einem Mehrparteienhaus eine Thujen-Hecke in Brand, wodurch auch die Vollwärmeschutzfassade der Wohnhausanlage, sowie ein Fenster beschädigt wurden. Der Brand konnte durch die FF Weitra gelöscht werden, Personen kamen nicht zu Schaden. Als Brandursache konnte ermittelt werden, dass ein 45jähriger Bewohner der Wohnhausanlage am Vortag nach dem Grillen...

1 Bild

Amaliendorf: Zwei Mopedlenker kollidierten

Eva Jungmann
Eva Jungmann | Gmünd | vor 1 Tag | 554 mal gelesen

AMALIENDORF. Am 21. 04. um 19:20 Uhr fuhr ein 15-jähriger Heidenreichsteiner mit seinem Moped in Amaliendorf auf der Langestraße in Richtung Sportplatz. Zur gleichen Zeit fuhr ein 16-Jähriger aus der Gemeinde Eisgarn aus einer Hauszufahrt und übersah den von rechts kommenden Heidenreichsteiner. Dadurch kam es zu einer Kollision, wobei beide Fahrzeuglenker von den Mopeds geschleudert wurden und auf der Fahrbahn zu liegen...

1 Bild

Kostenlose Waldführung im Raum Gföhl

Eva Jungmann
Eva Jungmann | Gmünd | vor 1 Tag | 6 mal gelesen

SCHREMS/GFÖHL. Im Rahmen der Ausstellung „WunderWALD“ im Kunstmuseum Waldviertel bieten die österreichischen Bundesforste am 4. Mai eine Waldführung im Raum Gföhl/Droß an. Unter dem Titel „Von Exoten, Riesen und Überlebenskünstlern“ gibt es ab 15 Uhr Wissenswertes zum Wald und seinen Bewohnern zu erfahren. Auch die Ernte eines Baumes kann miterlebt werden. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung unter: info@daskunstmuseum.at...

1 Bild

Maibaumsetzen in Schrems

Eva Jungmann
Eva Jungmann | Gmünd | vor 1 Tag | 6 mal gelesen

SCHREMS. Am 30. April findet am Schremser Hauptplatz um 15:30 Uhr das traditionelle Maibaumsetzen statt. Die musikalische Umrahmung erfolgt durch die Stadtkapelle Schrems. auf zahlreiches Kommen freut sich Bürgermeister Karl Harrer.

Vortrag: Unruhezustände bei Babys und Kleinkindern

Eva Jungmann
Eva Jungmann | Gmünd | vor 1 Tag | 7 mal gelesen

HIRSCHBACH. Am 15. Mai  findet um 9 Uhr in der Kleinkunstbühne des Vereinssaals Hirschbach ein Vortrag zum Thema "Unruhezustände bei Babys und Kleinkindern" mit karin Opelka statt. Im Rahmen des Projekts "Kleinregion Junior" werden alle Eltern herzlich zum Vortrag von Karin Opelka, Ergotherapeutin, Still- und Trageberaterin und Cranio Sacral Therapeutin, ein. Sie wird sich dem Thema „Unruhezustände von Babys und...

5 Bilder

Möbelflohmarkt in Bad Großpertholz

Eva Jungmann
Eva Jungmann | Gmünd | vor 1 Tag | 29 mal gelesen

BAD GROSSPERTHOLZ. Am 28. April findet im Feststadl von Bad Großpertholz von 10 bis 16 Uhr ein Möbelflohmarkt statt. Angeboten werden verschiedenste Möbel wie diverse Tische, Sessel, Türen, Kleiderkästen, Lattenroste, Nachtkästchen, Kofferboards, Kleiderablagen, Schreibtische und vieles mehr. Möbel ab fünf Euro erhältlich.

1 Bild

Naturschatzrouten: Schatzsuche in Heidenreichstein

Eva Jungmann
Eva Jungmann | Gmünd | vor 1 Tag | 11 mal gelesen

HEIDENREICHSTEIN. Die Landschaft Heidenreichsteins ist weitläufig und hat viele versteckte Schätze: große Findlinge, besondere Aussichten, mystische Plätze. Das Projekt Naturschatzrouten lädt zu einer Entdeckerreise ein, sowohl für Touristen als auch für Einheimische. Um die Stadt Heidenreichstein und die Umgebung zu erkunden, werden QR-Codes im Stadtgebiet platziert, die von Smartphone Besitzern gescannt werden können und...

1 Bild

Blockheide leuchtet vom 11. bis 19. Mai

Eva Jungmann
Eva Jungmann | Gmünd | vor 1 Tag | 10 mal gelesen

GMÜND. Von 11. bis 19.05. verwandelt sich der Naturpark Blockheide Gmünd nächtens in einen magischen, lumineszierenden Wald. Mystische Lichtinstallationen, leuchtende Fantasiewesen und farbenfrohe Projektionen verschmelzen mit der Natur und öffnen einen kreativen Raum des Erlebens für die ganze Familie. Freitags und Samstags gibt es zusätzlich Lichtjonglage, Geschichtenerzähler, regionale Schmankerl und mehr zu entdecken....