offline

Michael Mikscha

2.224
Heimatbezirk ist: Gmünd
2.224 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 27.04.2011
Beiträge: 406 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 1
Folgt: 7 Gefolgt von: 12
Michael Mikscha, seit März 2013 Mitarbeiter der Bezirksblätter Redaktion Gmünd. Leidenschaftlicher Fotograf und Teilzeitmusiker mit eigenem Heim-Tonstudio. Bücherwurm. Was noch? Cabrio 4 ever ...
4 Bilder

Warlamis: Den Wald über das Meer gestellt

Michael Mikscha
Michael Mikscha | Gmünd | am 19.04.2018 | 35 mal gelesen

Dass das Herz des gebürtigen Griechen Makis Warlamis für den Wald schlug, zeigt die aktuelle Ausstellung. - SCHREMS (mm). "Waldarbeit ist hart, aber schön!", meinte Franz Fischer, der beim Waldverband NÖ Waldbesitzer über den Umgang mit ihrem kostbaren Gut aufklärt, bei der Eröffnung der Jahresausstellung zum Thema "Wald" im Kunstmuseum. Heide Warlamis konnte auch Landesrat Ludwig Schleritzko als Gast begrüßen. Peter Weber,...

7 Bilder

Literatur ist gefräßig und auch mal düster!

Michael Mikscha
Michael Mikscha | Gmünd | am 19.04.2018 | 50 mal gelesen

Das Literaturfestival in der Margithalle wartete auch mit Werken aus den Nebeln der Vergangenheit auf. - HEIDENREICHSTEIN (mm). "Wer schreibt schon gerne?" fragte Nobelpreisträgerin Herta Müller, nachdem im Rahmen von "Literatur im Nebel" auch Marion Mitterhammer aus ihren Erinnerungen an die Verfolgung durch die Rumänische Geheimpolizei Securitate gelesen hatte. Sie hätte das am liebsten vergessen, und das fühlten ihr auch...

1 Bild

Der Baumkiller ist wieder los!

Michael Mikscha
Michael Mikscha | Gmünd | am 19.04.2018 | 50 mal gelesen

Die Rede ist vom Borkenkäfer, der sich nach dem "erfolgreichen" Jahr 2017 auch heuer wieder ans Werk macht. - BEZIRK (mm). "Es gibt ja Leute, die glauben, dass dieser kleine Fiesling einen Zentimeter oder mehr groß ist, dabei ist er wesentlich kleiner!", DI Josef Weichselbaum ist Forstsekretär in der Bezirksbauernkammer und kennt seinen winzigen Feind genau. Es geht wieder los! Der Schrecken jedes Waldbesitzers beginnt...

3 Bilder

Holzernte ist mehr als sägen!

Michael Mikscha
Michael Mikscha | Gmünd | am 19.04.2018 | 22 mal gelesen

Vom Pferdegespann zum Harvester – das war der Weg der Holzgewinnung. Knowhow ist aber immer gefragt! - BRAND (mm). Wer glaubt, dass man eben in den Wald fährt und ein paar Bäume umhackt, ist auf dem Holzweg. Willibald Hafellner ist Betriebsleiter des Forstamtes Kinsky in Heidenreichstein und gibt beim Lokalaugenschein mitten im Wald Einblicke in die Komplexität der Holzernte: "Man muss schon schauen, dass die Bäume nicht zu...

3 Bilder

Einen Mantel für den Wald!

Michael Mikscha
Michael Mikscha | Gmünd | am 19.04.2018 | 14 mal gelesen

Ein Wald ist mehr als nur hohe Bäume. Er braucht eine Hülle, damit es ihm und seinen Bewohnern gut geht. - DRÖSIEDL (mm). Das Waldmantelprojekt Drösiedl kann auf 27 Jahre Bestehen zurückblicken. Doch halt: Was ist der Waldmantel eigentlich? Die Rehe und Vögel beispielsweise schlafen im Wald naturgemäß nicht zwischen den Tannen und Fichten, sondern ein wesentlicher Teil des Lebens- und Zufluchtsraums der Tiere liegt neben dem...

1 Bild

Weitraer Schüler sind Leseratten!

Michael Mikscha
Michael Mikscha | Gmünd | am 19.04.2018 | 8 mal gelesen

Die Volksschule der Kuenringerstadt macht bei Leos Lesepass mit - WEITRA (mm). "Wenn mir fad ist, nehme ich ein Buch", erzählt Miriam Schmidt über ihre Leidenschaft für Pferdebücher: "Der Ponyhof Apfelblüte taugt mir besonders!" Das freut natürlich auch Direktorin Elfriede Reinöhl-Murth, die es sich zum Ziel gesetzt hat, alle Möglichkeiten zu ergreifen, um Kinder zum Lesen zu motivieren. Besonders hilft dabei die...

Weitraer Schüler sind Leseratten!

Michael Mikscha
Michael Mikscha | Gmünd | am 19.04.2018 | 5 mal gelesen

Die Volksschule der Kuenringerstadt macht bei Leos Lesepass mit - WEITRA (mm). "Wenn mir fad ist, nehme ich ein Buch", erzählt Miriam Schmidt über ihre Leidenschaft für Pferdebücher: "Der Ponyhof Apfelblüte taugt mir besonders!" Das freut natürlich auch Direktorin Elfriede Reinöhl-Murth, die es sich zum Ziel gesetzt hat, alle Möglichkeiten zu ergreifen, um Kinder zum Lesen zu motivieren. Besonders hilft dabei die...

10 Bilder

Das ist appsurd: Für jeden ... eine App?

Michael Mikscha
Michael Mikscha | Gmünd | am 10.04.2018 | 93 mal gelesen

Auf einem Steinway-Flügel von 1880 begleitete sich Anja Kaller bei ihrer Reise durch den App-Dschungel. - WEITRA (mm). "Die echt unnötigste App ist das Uglymeter, da kann man die Hässlichkeit von Menschen messen", zeigte sich Anja Kaller als sattelfest mit den digitalen Helferlein, die sie zur Gaudi von Gottfried Schwarz und dem "applosen" Walter Grubauer mit viel Witz in ihre Bits und Bytes zerlegte. Claudia Bosch und Moritz...

62 Bilder

München hat die Wies´n, Albrechts hat die Party!

Michael Mikscha
Michael Mikscha | Gmünd | am 07.04.2018 | 314 mal gelesen

ALBRECHTS (mm). Was mit einem echten Oktoberfest begann, wird nun als Fest-Saisonauftakt gefeiert. "Kühl ist es draußen trotzdem!" stellte Stefan Bouroyen von den Bramburis fest. Heiß wurde es schnell, so auch Alois Strondl und "Urgestein" Robert Jenny, der seit Anbeginn immer an der selben Bar Dienst tut. Ihr gelbes Gold holte sich dort auch Hartwig Tauber. Im Disco-Zelt legten die DJs Waaasted (Manuel Ihra und Rainer...

73 Bilder

Trinken Sie kein Hirtentascherl!

Michael Mikscha
Michael Mikscha | Gmünd | am 23.03.2018 | 328 mal gelesen

Alte Hausmittelchen hat Eunike Grahofer in ihrem Buch gesammelt. - SCHREMS (mm). "Wenn man nicht weiß was eine Hirselbeen ist, kann man schon verzweifeln" schilderte Eunike Grahofer über die Stolpersteine bei der Entstehung ihres Buches "Wildnisapotheke" - an dessen Titel Alf Kraulitz einen gewissen Anteil trägt. Marlene Ernst hat fleißig mitgeforscht und manche vergessenes Rezeptchen ausgegraben: "Teilweise sind die Sachen...

29 Bilder

Der Tourismus ist im Wandel (mit TV-Beitrag)

Michael Mikscha
Michael Mikscha | Gmünd | am 21.03.2018 | 111 mal gelesen

Der Tourismustag im Gmünder Palmenhaus eröffnete neue Horizonte und regte sehr zum Nachdenken an. - GMÜND (mm). Der fünfte Waldviertler Tourismustag gastierte in der Bezirkshauptstadt und offenbarte vielerlei Wissenswertes für die Teilnehmer aus Politik und Wirtschaft. So konnte Andreas Schwarzinger von der Destination Waldviertel GmbH auf 1,25 Millionen Nächtigungen im Jahr 2017 verweisen - eine neue Rekordmarke. In...

24 Bilder

Wie man den Urgewalten des Lebens erfolgreich trotzt

Michael Mikscha
Michael Mikscha | Gmünd | am 19.03.2018 | 145 mal gelesen

ALT-NAGELBERG (mm). Wenn vier durchnummerierte Kinder in aller Herrgottsfrühe zum Gottesdienst bugsiert werden, ist die Trotzphase vorprogrammiert, oder? Mit diversen Formen des Trotzes und Unterstützung durch "Gott himself" (Anm.: eine Handpuppe) spielte sich Tanja Ghetta in die Herzen der Zuschauer, als sie im Kulturhaus mit spitzer Klinge Lebensmittelboutiquen, "Learning by Fireanzünding" und natürlich Katzen abhandelte....

9 Bilder

Gesundheit bald ohne Grenze!

Michael Mikscha
Michael Mikscha | Gmünd | am 05.03.2018 | 73 mal gelesen

„Healthacross for future“ erweitert die grenzüberschreitende Kooperation zwischen NÖ und Südböhmen. - GMÜND (mm). "Es ist eine proaktive Zusammenarbeit bei der medizinischen Versorgung beidseitig der Grenzen!", Landesrat Ludwig Schleritzko läutete gemeinsam mit der Kreishauptfrau von Südböhmen, Ivana Stráská, das Projekt „Health-#+across for future“ ein. Zur Erinnerung: Healthacross ermöglicht derzeit die ambulante Behandlung...

5 Bilder

Tiefe Töne, hohe Kunst: Wir spielen ganz unten!

Michael Mikscha
Michael Mikscha | Gmünd | am 05.03.2018 | 59 mal gelesen

Die Sonntagsmatinee in der Taverna Perikles stand unter dem Motto "2 Hörner und 2 Tubas spielen auf". - GMÜND (mm). "Nach 30 Jahren Veranstaltungen darf ich das erste Mal bei einer 'Guten Morgen' sagen!", leitete Beatrix Vischer-Simon den musikalischen Weckruf ein, dem sich auch Ingrid und Wolfgang Waldbauer nicht entzogen. Helmut Atteneder führte mit launigen Zeilen durch das Programm. Was macht die Faszination der...

5 Bilder

Immer Ärger in dem Haus!

Michael Mikscha
Michael Mikscha | Gmünd | am 05.03.2018 | 194 mal gelesen

HEINRICHS (mm). Großer Durst des Hausherren, eine leidende Hausfrau, eine überraschend auftauchende Tante und ein Hauptpreis bilden das Grundgerüst für den köstlichen Dreiakter "Allweil die Aufregungen in dem Haus". Zu viel verraten dürfen wir nicht, das müssen Sie schon selber sehen. Dafür verrieten einige Besucher, was sie so aufregt in ihrem Haus: Hannes Stangel musste sich erst jüngst über eingefrorenes Wasser im Stall...