07.09.2014, 06:49 Uhr

Golf: Alpencup 2014 in Haugschlag ausgetragen

Links die Preisträger aus Österreich, GC Haugschlag-Waldviertel Präsident Hermann Holbach, Sportdirektor des Österreichischen Golfverbandes Niki Zitny, Heinz Bugl von der ÖGS und ÖGS-Präsident Hans Klupper bei der Siegerehrung. (Foto: Foto: privat)
HAUGSCHLAG. Von 1. – 4. September wurde im Golfresort Haugschlag das 6-Nationen-Länderspiel der Golf Senioren ausgetragen Der Veranstalter, die Österreichische Golf-Senioren Gesellschaft, besteht seit 50 Jahren und feiert heuer ihr Jubiläum. Die Spielerteams der einzelnen Länder werden aufgrund der Ergebnisse in den Qualifikationsturnieren der Saison 2014 vom Sportwart in Abstimmung mit dem Bundescaptain und Präsidenten nominiert.
Insgesamt 72 Spielerabordnungen aus Deutschland, Schweiz, Italien, Frankreich, Slowenien und Österreich zogen Montag abend standesgemäß musikalisch unterstützt durch die Stadtkapelle Litschau ins Golfresort ein. Am ersten Tag wird ein Teambewerb gespielt, am zweiten und dritten Turniertag Einzel-Zählwettspiele.
Präsident Mag. Hermann Holbach: „Wir sind sehr stolz, das ausgerechnet das Golfresort Haugschlag für diesen wichtigen internationalen Bewerb ausgewählt worden ist. Der Alpencup findet nur jedes 6. Jahr in Österreich statt, als einer der 145 Golfanlagen Österreichs als Austragungsstätte ausgewählt zu werden, ist eine echte Auszeichnung!“

Ergebnisse Alpencup 2014:
TEAMWERTUNG BRUTTO:
1. Platz: Schweiz
2. Platz: Italien
3. Platz: Deutschland

TEAMWERTUNG NETTO:
1. Platz: Österreich
2. Platz: Deutschland
3. Platz: Schweiz

EINZELWERTUNG BRUTTO:
1. Platz: Jakob Wenger, Deutschland
2. Platz: Hans Spengler, Schweiz
3. Platz: Dario Bartolli, Italien

EINZELWERTUNG NETTO:
1. Platz: Jean Paul Panie, Frankreich
2. Platz: Karl-Ernst Schuster, Deutschland
3. Platz: Robert Zitnik, Slowenien
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.