27.04.2015, 21:02 Uhr

Hundesport: Schremserin am Podest

Iris Bozek mit ihrem Malinoisrüden Ash startete erfolgreich in der BGH 3. (Foto: Foto: privat)
SCHREMS. Vergangenes Wochenende startete die Schremserin Iris Bozek mit ihrem Malinoisrüden Ash den ersten BGH-Mannschaftscup in der Klasse BGH-3 in Sittendorf. Nachdem es das Wochenende zuvor bei der Landesmeisterschaft in Böheimkirchen nicht ganz so wunschgemäß geklappt hat – er hat in Strömen geregnet – zeigten sich beide dieses Mal von ihrer besten Seite und konnten 92 Punkte erreichen. Für einen Podestplatz in der Einzelwertung reichte es leider nicht. Sie konnten aber von insgesamt 36 gemeldeten Teams den 8. Rang erringen. Ebenso erreichen sie und ihre Mannschaftskolleginnen Jennifer Achleitner mit dem Herderrüden Acoda vom Traunufer (erreichte in der Einzelwertung den 2. Platz – 95 Punkte) und Birgit Obermaier mit ihrer sehr jungen Border-Collie-Hündin Bo of Styrian Westpoint (90 Punkte) den 3. Platz in der Mannschaftswertung.
Die Damen vertraten, so wie auch noch fünf weitere Hundeführer die Maissauer Chaoten, die mit drei Mannschaften an den Start gingen. Das Wochenende zeigte sich als gelungener Auftrag für diese Turnierserie, die aus insgesamt vier Turnieren besteht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.