09.09.2014, 00:03 Uhr

Litschau gewinnt das "Frühschoppen-Derby" in Heidenreichstein mit 0:2!

Wann? 07.09.2014 09:00 Uhr

Wo? Fußballplatz, Litschau, 3860 Heidenreichstein AT
Heidenreichstein: Fußballplatz | In der Anfangsphase versuchten beide Teams das Tor zu machen und fanden erste Chancen vor. Danach verflachte das Spiel. Das Spiel wurde härter, keine Mannschaft konnte sich Chancen herausspielen und fanden keinen Weg um gefährlich vor das Tor zu kommen. So war es ein Schuss aus der Distanz der das erste Tor brachte. Vit Brabec packte einen Kracher aus und versenkte den Ball aus gut 30 Meter ins Kreuzeck zum 0:1 für die Gäste! Litschau kontrollierte dann das Spiel, lies keine gefährliche Torchance zu und versäumte es selbst kurz vor Ende der Halbzeit das 2. Tor zu machen. Benjamin Hofbauer bediente Ales Pacak, der dann alleine auf das Tor zog, jedoch an H'stein Goalie Gerhard Frühwirth scheiterte. So gingen die Gäste nur mit einer knappen Führung in die Pause!

In Halbzeit 2 versuchten die Heimischen aktiver zu werden. Litschau störte aber schon früh den Spielaufbau und so kamen nur hohe Bälle nach vorne. Litschau versuchte nach Ballgewinn das Spiel schnell nach vorne zu machen. Anstatt Chancen und Tore folgten viele Fouls sowie Fehler im Spielaufbau. Ein solcher brachte dann in der 79. Minute den erlösenden 2. Treffer für den SCL. Nach einem Missverständnis zwischen der Abwehr und dem Torwart schaltete Ales Pacak schnell, schnappte sich den Ball, und lief auf das leere Tor zu. Aus spitzen Winkel brachte er den Ball in die Mitte und dort nutze Jörg Wagesreither seine Chance und schiebt den Ball über die Linie. Der Siegtreffer für die Gäste. Der eingewechselte Lukas Bruckner konnte zum Schluss, die Chance für das 3. Tor nicht nutzen. Er schiebt den Ball knapp am Tor vorbei.

So gewannen die Litschauer das Derby in der Ferne verdient mit 0:2 und behaupten sich weiter als erster Verfolger von Raabs!

Das Damenteam, der DFC Möbel Handel Heidenreichstein konnte sich beim Heimspiel gegen Langenlois behaupten und schoss sie mit einem klar überlegenen 7:0 vom Platz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.