15.09.2014, 11:44 Uhr

Spannender IDPA Schießbewerb in Gmünd in der S.L.G.E. Anlage

Tino Schmidt, Redakteur der Fachzeitschrift Caliber nahm am Bewerb auch teil. (Foto: Foto: Hobbs)
Am 13. September wurde in der neuen Schießanlage der 4. IDPA Bewerb der SLGE Gmünd ausgetragen. Es konnten Schützen aus NÖ, Wien und OÖ begrüßt werden. Die gesamt 48 Teilnehmer mussten in acht Matches ihr Schießkönnen in verschiedenen Anschlagsarten (einhändig, beidhändig) sowie im Sitzen und aus der Bewegung unter Beweis stellen, bei dieser Art von Bewerb steht die sichere Waffenhandhabung in verschiedenen Anschlagsarten an erster Stelle. Der Bewerb wurde besonders durch die Teilnahme von Tino Schmidt, Redakteur der Fachzeitschrift Caliber ausgezeichnet. Tino Schmidt (Bild) hat nach Gmünd eine besondere Beziehung, da er schon einige Male zu den vom Landespolizeisportverein NÖ ausgetragenen Wald4tler Exekutivschiessen eingeladen war und auch darüber ausführlich berichtete. Der Tagessieg bei den Herren und Senioren blieb diesmal in Gmünd.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.