"Der Hirschkäfer"

Hirschkäfer  1
4Bilder

Insekt des Jahres 2012. Durch die Rodung alter Bäume sehr reduziert.
Wichtig für den Hirschkäfer sind alte Eichenbestände. Forstbesitzer sind
aufgerufen,alte morsche Eichenstümpfe stehen zu lassen.

Herr Hirschkäfer wird bis zu 8,5 cm groß, samt seinem 3 cm grossen Oberkiefer
( Geweih ). Dieses verwendet er aber nicht zur Nahrungsaufnahme, sondern
nur bei Rivalitätskämpfen um ein Weibchen, und später bei der Paarung, damit
ihm seine Partnerin nicht davonlaufen kann.
Die Frau Hirschkäfer wird bis 5 cm groß.
Hirschkäfer schwärmen von Mitte Juni bis Mitte Juli in der lauen Abenddämmerung. Dabei brummen sie laut im Flug. Sie leben meistens in alten
Laubholzbeständen - besonders alten Eichen.

Das Weibchen gräbt sich nach der Begattung 30 - 50 cm tief in die Erde ein
und legt im Laufe von 2 Wochen an alten Wurzelstöcken ( vorwiegend Eichen )
50 - 100 Eier ab. Diese sind rund 3 mm groß.
Nach 2 Wochen schlüpfen die Larven. Diese erreichen während der 5 jährigen
Entwicklung eine Länge von ca. 10 cm.
Nach der Verpuppung ( Kokon in etwa 20 cm Tiefe ) schlüpft nach ca. 2 Monaten
ein junger Hirschkäfer. Dieser schlüpft meistens im Herbst und wartet dann
unter der Erde auf den Frühling.

Autor:

Hans Baier aus Graz-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

66 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

3 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.