Auf da Alm do gibt’s ka Sünd…

Almhütte
4Bilder

Die grenzenlose Freiheit in der herrlichen Bergwelt beschert
den Almbewohnern ein gehobenes Lebensgefühl. Viele Liedtexte,
Jodler und Erzählungen bezeugen dies. Früher waren die Almhütten
ein beliebter Treffpunkt für Sennerinnen, Jäger, Bauernburschen
und Viehtreiber. Doch den Erzbischöfen als Landesherren war
dieses liederliche Treiben auf den Almen ein Dorn im Auge. Und
so wurde in Salzburg eine Sittenordnung eingeführt:
der Sittenschein für Sennerinnen.
Bevor der Bauer seine Dirn auf die Alm schicken durfte, musste
sie der Geistlichkeit vorgeführt werden, wo sie dann nach
„Befund“ den Sittenschein bekam. War das nicht der Fall, musste
sie im Tal bleiben. Über die Art und Weise dieser Untersuchung
gibt es keine Überlieferung, sie bleibt der Fantasie des Lesers
überlassen.
Man hatte für diese sonderbare Untersuchung den Namen
Sendinnen-Wäpplung erfunden.
Unter „wäppeln“ war das Abstempeln eines Sittenscheines mit einem
Wappen gemeint.

Aber es gab immer wieder Möglichkeiten, dieses Kuriosum zu umgehen!

Autor:

Elfriede Endlweber aus Graz-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

17 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.