Kulinarik aus Fernost trifft auf Apfelstrudel und Co.

Das Fest der Begegnung in Gratwein-Straßengel war im Vorjahr ein großer Erfolg, jetzt gibt’s eine Fortsetzung.
  • Das Fest der Begegnung in Gratwein-Straßengel war im Vorjahr ein großer Erfolg, jetzt gibt’s eine Fortsetzung.
  • Foto: Edith Ertl
  • hochgeladen von Christoph Hofer
Wann: 30.09.2017 15:00:00 Wo: Gratwein-Straßengel, Gratwein-Straßengel auf Karte anzeigen

Am 30. September findet um 15 Uhr das zweite Fest der Begegnung in der Mehrzweckhalle Gratwein statt. Kulinarisch wird bei Spezialitäten aus Afghanistan, Aserbaidschan, dem Irak oder Somalia über den Tellerrand geblickt. Apfelstrudel trifft dabei auf den afghanischen Rosinenreis Qabeli oder süße Baklava aus dem Irak. Eine Modenschau präsentiert Trachten unterschiedlicher Länder, dazu gibt’s Musik, Tanz, Spiel und Spaß. Organisiert wird das Fest von der Integrationsbeauftragten der Gemeinde Gratwein-Straßengel, Astrid Schatz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen