Ein cooler Tipp für heisse Tage
Lurgrotte Semriach und Kesselfall

ein Highlight, der Pinienwald oder was man sehen möchte
24Bilder
  • ein Highlight, der Pinienwald oder was man sehen möchte
  • hochgeladen von Anna Aldrian

Wer Abkühlung an heissen Tagen nicht im Wasser sucht, ist hier genau richtig. Die Lurgrotte Semriach und die Kesselfallklamm lassen sich sehr gut an einem Tag verbinden. 
Bei einer Temperatur von 9 Grad im Inneren der Höhle kann man für 70 Minuten so richtig durchatmen. Die hohe Luftfeuchtigkeit ist obendrein besonders gut für die Atemwege.
Neben diesen coolen Effekt erfährt man auch noch Interessantes zur Geschichte der Höhle.
Die Wege sind sehr gut begehbar und somit für alle Altersgruppen geeignet.
Sie zählt ja zu den schönsten Tropfsteinhöhlen Österreichs.
Führungen gibt es von 15. April bis 31. Oktober täglich ab 11 Uhr, 14 und 15 Uhr 30.
In den Sommermonaten Juli und August findet zusätzlich um 9 Uhr 45 und um 12 Uhr 40 eine Führung statt.

Nach dem Höhlenbesuch geht es dann in die Kesselfallklamm.
Ausgangspunkt ist beim Gasthof Sandwirt.
Leider ist auf Grund der Trockenheit zur Zeit wenig Wasser in der Klamm, was aber der Kühle keinen Abbruch tut.
Auch die Klamm ist sehr gut gesichert und gut begehbar.
Der Rundweg über das Felsentor führt wieder zum Ausgangspunkt.
Eilige sind in einer Stunde durch, Genießer brauchen vielleicht zwei Stunden.
Ein cooler Ausflug für die ganze Familie.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen