Rezept der WOCHE: Bärlauchsuppe mit einem weichen Ei

Zutaten für 4 Personen:

1 Büscherl Bärlauch
3 Schalotten
2 Knoblauchzehen
2 mehlige Erdäpfel
3/4 l klare Gemüsesuppe
1/8 l Schlagrahm
4 EL geschlagenes Obers
2 EL Butter, Koriander
Salz, Pfeffer aus der Mühle
Muskat, frisch gerieben
1/16 l Weißwein (Muskateller)
4 Eier

Rezept von Günter Zach vom Mühlenhof in Mureck: Schalotten und Knoblauch fein hacken, die Erdäpfel schälen und in sehr kleine Würfel schneiden. Butter zerlassen, Schalotten und Knoblauch andünsten und mit Weißwein ablöschen. Die Erdäpfel dazugeben und kurz andünsten. Mit Suppe aufgießen und zugedeckt kochen lassen, bis die Erdäpfel weich sind. Das Obers dazugießen und aufkochen lassen.
Bärlauchblätter klein schneiden (einige beiseite legen), in die Suppe geben, nochmals aufkochen und pürieren, eventuell durch ein Sieb passieren. Suppe nochmals erhitzen, mit Salz, Pfeffer, Muskat und Koriander abschmecken. Eier wachsweich kochen und kalt abschrecken.
Die Suppe anrichten, Schlagobers draufsetzen und Bärlauchstreifen verteilen. Eier vorsichtig schälen, in die Mitte setzen und aufschneiden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen