Zum Tagpfauenaugenfoto ein Gedicht von unserem Ferdinand

" Der Trick mit dem bösen Blick "  ( von Ferdinand Reindl aus Braunau )

Im Herbst - im Blütenmeer der Aster -
frönt manches Kerbtier seinem Laster.
Das gilt auch für die Pfauenaugen,
die wie in Trance Nektar saugen!

Während die Feen Nektar schlecken,
gilt es oft Feinde abzuschrecken,
wozu ihre Attrappen-Augen
bei Vögeln meist sehr wirksam taugen!

Weil mancher Piepmatz sehr erschrickt,
wenn er den bösen Blick erblickt,
der plötzlich ihm entgegenschaut
so Furcht einflößend, dass ihm graut!

Der Augen-Trick ist weit verbreitet,
weil Feinde er leicht irreleitet.
Selbst unter Wasser bei den Fischen
beliebt man ihn, gern aufzutischen!

Danke lieber Ferdinand, du machst mit deinen herrlichen Gedichten und
tollen Versen uns allen eine grosse Freude

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen