Erntedank- und Trachtenfest in Pischelsdorf

81Bilder

Bei herbstlichen Kaiserwetter strömten letzten Sonntag rund 3000 begeisterte Besucher zum ersten Erntedank- und Trachtenfest mit viel Brauchtum und Tradition nach Pischelsdorf.
Unter dem Motto „ Herbstln in Pischelsdorf „ zeigte diese Marktgemeinde, wie man auf „ guat steirisch feiert, tanzt und handwerkt „ . So wurde kurzerhand der Rundparkplatz zur Hauptbühne dieses Steirerspektakels. Hier lösten sich im Stundentakt Trachtenmodenschauen mit Volkstanzgruppen , Steirische Musikformationen mit den Pischelsdorfer Schuhplattlern ab. Für das leibliche Wohl der Besucher sorgten die Pischelsdorfer Wirtsleute. Viele regionale Produkte , althergebrachtes und ursteirisches Schauhandwerk gab es für die vielen Gäste am gesamten Pischelsdorfer Marktplatz, Besenbinder, Sensentangler, Spinnerinnen, Filzer , Fassbinder , Weber und vieles mehr zeigten vor den Augen der Zuschauer ihr Können. So beteiligten sich insgesamt 50 Stände , wie Bürgermeister Erwin Marterer anmerkt, von der Polizeiinspektion Pischelsdorf über den gesamten Marktplatz bis hin zum Rundparkplatz wurde der Ort in ein reges Treiben verwandelt.
Für die musikalische Unterhaltung zwischen den einzeln Ständen sorgten Ziehharmonikaspieler, „ Die Pischelsdorfer Volksmusikanten“ , „ Die Zeller Musi „ Styria Consort „ und die „ Unvergesslichen“ , sowie die Marktmusikkapelle Pischelsdorf, die zum Frühschoppen aufspielten.
Im Rahmen dieses Brauchtumsfest gab es auch ein Steirisch Tanzen unter der Leitung von Franz Wolf und weiteres stellte Titus Lantos die Original Festtagstracht aus dem Kulmland und die neue Kulmland- Männer- Tracht vor.

Autor:

Franz Kaplan aus Hartberg-Fürstenfeld

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.