Fast richtig echte Stars

Moderator und als Andreas Gabalier selbst auf der Bühne: Toni Scheucher.
43Bilder
  • Moderator und als Andreas Gabalier selbst auf der Bühne: Toni Scheucher.
  • hochgeladen von Walter Schmidbauer

Robbie Williams trat erstmals in Tieschen auf - zumindest bei der Playback-Show.

Costa Cordalis stimmte gleich zu Beginn sein berühmtes „Anita“ an. Robert Lichtenegger meinte damit aber Anita Tschiggerl, die mit ihrem Team so etwas wie die gute Seele der großen Playback-Show in der Tieschener Königsberghalle ist. Toni Scheucher moderierte dann durch einen bunten und lustigen Abend mit vielen nationalen und internationalen Stars. „Ein bisschen Spaß muss sein“, dachte sich Roland Hirtenfelder vom Jufa Tieschen und ließ sich als Roberto Blanco verkleiden. Peter Denk sen. holte seine Resi Legenstein „mit dem Traktor ab“ und Anita Tschiggerl sang wie Claudia Jung von „Tausend Frauen“. Elena Koller, Hannes Pfeifer, Michaela Käfer spielten internationale Stars wie Jennifer Lopez, Robbie Williams und Nicole Kidman. Nachdem Scheucher als Gabalier die Halle in Schwung brachte, setzte Martin Weber mit Peter Alexanders „Wir sind eine große Familie“ den Schlusspunkt.

walter.schmidbauer@aon.at

Wo: Königsberghalle, Tieschen auf Karte anzeigen

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du möchtest jede Woche die wichtigsten Infos aus deiner Region?
Dann melde dich für den MeinBezirk.at-Newsletter an:

Gleich anmelden

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.