Feldkirchner sorgt für weltweite Neuheit

Schweben in ein neues Zeitalter der Kunst: der Feldkirchner Artist Christian Weber mit Künstler Tom Lohner (v. l.)
  • Schweben in ein neues Zeitalter der Kunst: der Feldkirchner Artist Christian Weber mit Künstler Tom Lohner (v. l.)
  • Foto: Martin Schönbauer
  • hochgeladen von Alois Lipp

Künstler Tom Lohner und der Feldkirchner KI-Artist Christian Weber malen erstes KI-unterstütztes Bild.

Das weltweit erste Gemälde, das mithilfe von künstlicher Intelligenz (KI) angefertigt wurde, kommt aus der Steiermark. Für die internationale Premiere sorgen der österreichische Künstler Tom Lohner gemeinsam mit dem Feldkirchner KI-Spezialisten Christian Weber. Für das Duo läutet das hochtechnologische Gemälde nicht nur eine neue Kunstepoche ein, sondern markiert den symbolischen Beginn der fünften industriellen Revolution. Auf dem internationalen Kunstfestival „ARTMUC 2020“ in München feiert das Bild aktuell Premiere. „Dieses Gemälde ist mehr als der Startschuss in eine neue Epoche der Kunst, es markiert symbolisch eine viel breitere gesellschaftliche Veränderung. Denn künstliche Intelligenz wird langfristig Teil unseres Lebens werden und das hat auch großen Einfluss auf die Kunst. Mit diesem Gemälde tragen wir dieser Entwicklung Rechnung“, betont Lohner. Insgesamt haben er und Weber fünf gleichwertige Unikate des Werks, in jeweils unterschiedlichen Farbtönen, angefertigt. Ein Gemälde des Premieren-Quintetts wurde bereits verkauft.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen