Gold für Bürgermeister Kienreich - Wehr- und Wahlversammlung der Feuerwehr Weiz

48Bilder

Die Freiwillige Feuerwehr Weiz leistete 2011 einen enormer Arbeitseinsatz.

Unter Beisein der Bürgermeister Helmut Kienreich, Hans Graf, Alois Breisler, Karl Mauthner und Bgm. Stv. Erwin Eggenreich fand letzten Freitag im Gasthof Ederer am Weizberg die Wehr- und Wahlversammlung der Stadtfeuerwehr Weiz statt. Kommandant Hauptbrandinspektor Christian Lechner gab zu Beginn in seinem Bericht einen Überblick über die im Jahr 2011 geleisteten Einsätze, Übungen und Veranstaltungen. „Summiert man alle Ausfahrten, bei denen wir im Dienste der Feuerwehr und somit für die Bevölkerung unterwegs waren und berücksichtigt man alle Arbeits- und Ausbildungsstunden, so ergibt sich eine Gesamtstundenzahl von 32549 Stunden für das Jahr 2011“, so Lechner. Von 95 aktuellen Mitgliedern durften sich 15 Kameraden an diesem Abend über Dienstspangen freuen, die sie von Bürgermeister Helmut Kienreich überreicht bekamen. Neben vielen erfreulichen Informationen wurde an diesem Abend auch des verstorbenen Kameraden Johann Riegler gedacht.

Gold für Kienreich

Eine besondere Auszeichnung wurde Ehrenmitglied Bürgermeister Helmut Kienreich zu teil. Er wurde für seine Verdienste um das Feuerwehrwesen in Weiz vom Landesfeuerwehrverband Steiermark mit der Florianiplakette in Gold ausgezeichnet.

Eindeutiges Wahlergebnis

Unter der Wahlleitung von Brandrat Ignaz Schiester schritten alle Kameradinnen und Kameraden zur Wahlurne, um das Kommando für die nächsten fünf Jahre zu wählen. Zur Wahl des Kommandanten stellte sich Hauptbrandinspektor Christian Lechner, er wurde mit großer Mehrheit in seinem Amt bestätigt. Ebenfalls mit großer Mehrheit wurde Oberbrandinspektor des Fachdienstes Karl Feichter zum Kommandant-Stellvertreter gewählt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen