Großes Goldenes Ehrenzeichen für Schwarzenegger

2Bilder

Aufgrund steigender Corona-Infektionen fand der mittlerweile vierte Klimagipfel "Austrian World Summit", der von der "Schwarzenegger Climate Initiative" arrangiert wird, heuer vor einem kleinen Publikum und als Online-Event in der Spanischen Hofreitschule statt. Arnold Schwarzenegger wurde live zugeschaltet und appellierte mit seiner Botschaft "Die Klimakrise ist die Pandemie unseres Planeten und gegen sie gibt es keine Impfung" zu mehr Klimaschutz.

Prominente Klimabotschafter

Der gebürtig Thaler Schwarzenegger richtet dem Publikum rund um die Welt aus: "Yesterday is a terrible investment". Damit meint der ehemaligen Gouverneurs von Kalifornien, dass Investitionen von gestern für die Zukunft nicht tragbar seien und eine saubere Energiewirtschaft für morgen jetzt aufgebaut werden muss. "Die Klimakrise ist die Pandemie unseres Planeten. 100 Millionen Menschen sind am Coronavirus gestorben, aber an Verschmutzung und Klimafolgen sterben jährlich bereits jetzt sieben Millionen. Wir haben eine gewaltige Chance. Alles, was wir tun müssen, ist, sie zu ergreifen." Live mit dabei über eine Videowall waren auch andere prominente Klimabotschaftern, so schickten zum Beispiel Prinz Charles, UN-Generalsekretär António Guterres, der ehemalige Außenminister der USA John Kerry oder Regisseur James Cameron Grüße.

Ehrenzeichen für Schwarzenegger

Am Ende der "Austrian World Summit" bekam Schwarzenegger sogleich auch eine besondere Auszeichnung verliehen. Bundespräsident Alexander Van der Bellen, der den Ehrenschutz der Konferenz übernommen hatte, verlieh ihm im Namen der Republik Österreich das Große Goldene Ehrenzeichen mit dem Stern für seine Verdienste um sein herausragendes Engagement zur Bewältigung der Klimakrise sowie der österreichisch-amerikanischen Beziehungen.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen