Land ehrt Persönlichkeiten aus GU-Nord

Bgm. a.D. Jakob Taibinger führte u.a. auch die Straßenbezeichnungen und Hausnummern in Semriach ein. LH Hermann Schützenhöfer und LH Stv. Michael Schickhofer sprachen ihm Dank und Anerkennung aus.
16Bilder
  • Bgm. a.D. Jakob Taibinger führte u.a. auch die Straßenbezeichnungen und Hausnummern in Semriach ein. LH Hermann Schützenhöfer und LH Stv. Michael Schickhofer sprachen ihm Dank und Anerkennung aus.
  • hochgeladen von Edith Ertl

Gewürdigt wurden Menschen, die sich für das Gemeinwohl in unterschiedlichen Bereichen einsetzen. Norbert Arbesleitner wurde für sein Engagement um die Blasmusik ausgezeichnet. Der langjährige Obmann und Stabführer des Musikvereins Frohnleiten war bis März 2017 auch Bezirksobmann des Blasmusikbezirks Graz Nord und als Beirat im Steirischen Blasmusikverband tätig. Georg Zöhrer wuchs auf einem Bergbauernhof auf und erlernte die Bauernarbeit von Grund auf. Bis zu seiner Pensionierung arbeitete der Frohnleitner beim Land und leitete die Abteilung Land- und Forstwirtschaft.

„Jeder der Bürgermeister hat sich in seiner Heimatgemeinde große Verdienste erworben und wird über unser Bundesland hinaus geschätzt“, sagt Schützenhöfer. So haben sich die Ortschefs in zahlreichen Projekten engagiert, Kindergärten, Schulen, Gemeindezentren, gebaut, Straßen und Sportanlagen errichtet und sich für die Anliegen ihrer Gemeindebürger eingesetzt. Dafür sprachen Schützenhöfer und sein Vize Michael Schickhofer auch zwei Altbürgermeistern aus der Region Dank und Anerkennung aus. Peggaus VS-Dir. Franz Stampler war von 1981 bis 2014 Bürgermeister der 360 Einwohner zählenden Gemeinde Großstübing und ist seit der Fusionierung Vzbgm. von Deutschfeistritz. Jakob Taibinger wurde 1970 jüngster Gemeinderat von Semriach, übte viele Jahre das Amt des Vizebürgermeisters und von 1985 bis 2014 das des Bürgermeisters aus. Er brachte seine Erfahrung als Baumeister ein und erwarb sich Verdienste um den Tourismus.

Mit der Verleihung der Ehrenzeichen richtete Schützenhöfer seinen Dank auch an die Familien, Partner, Kinder, Wegbegleiter und engsten Mitarbeiter der Geehrten. „Jeder von uns erlebt den grauen Alltag und erfährt, dass es im Leben nicht immer gut geht. Da ist es wichtig, einen Partner zu haben, der zu einem steht“, so der Landeshauptmann.

Applaus kam u.a. vom 3. LT-Präs. Gerhard Kurzmann, LR Barbara Eibinger-Miedl, NAbg. Ernst Gödl, LAbg. Peter Tschernko, Bezirkshauptmann Burkhard Thierrichter,
Militärkommandant Heinz Zöllner, Frohnleitens Bgm. Johannes Wagner, BM a.D. Ruth Feldgrill-Zankel und LTPräs. a.D. Franz Majcen. Musikalisch umrahmte der HIB.art.chor Liebenau den Festakt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen