Manuel Essl auf der Vienna Fashion Week

Stolz: Designer Manuel Essl auf der Vienna Fashion Week.
5Bilder
  • Stolz: Designer Manuel Essl auf der Vienna Fashion Week.
  • Foto: Thomas Lerch
  • hochgeladen von Marie Mayer

Und wieder einmal ist es dem jungen Modedesigner Manuel Essl gelungen, einen weiteren Meilenstein in seiner Karriere zu legen. Erstmalig präsentierte der Hausmannstättner am 14.9. seine neuen Kreationen im Rahmen der 11. MQ Vienna Fashion Week vor begeistertem Publikum. Die Modenschau stand dabei ganz im Zeichen der brandneuen Kollektion „When Flowers Bloom“ und zeigte knallige Kreationen in pink und petrol sowie dezentere in beige und schwarz aus Baumwoll-Cord und-jersey, veganem Leder sowie Lackleder.

Harte Vorbereitungswochen

"Die Vorbereitungen waren ziemlich intensiv", erzählt Manuel Essl. Bis zu 19 Stunden verbrachte der bei der Fürstenfeld Fashion Week in diesem Jahr als bester Jungdesigner ausgezeichnete Wahlgrazer pro Tag in seinem Atelier um die 24 Looks bestehend aus nicht weniger als 65 verschiedenen Röcken, Kleidern, Jacken, Taschen und Tops zeitgerecht fertig stellen zu können. Inspiration für seine aktuelle Kollektion fand der 26-Jährige  im Zuge seines Besuchs der Seoul Fashion Week mit der WKO im Frühjahr (Die Woche berichtete), wo er sich unter anderem auch auf dem asiatischen Markt vorstellen durfte. "In Summe waren die letzten Wochen aber auch vor allem anstrengend mit sehr wenig Schlaf. Aber jede einzelne Minute hat sich gelohnt!"

Weiterer Schritt in Richtung Modeolymp

Bei der Show im  Wiener Museumsquartier fanden sich "front row", also in der ersten Reihe, neben Familie und zahlreichen Stammkunden auch steirische Bloggerinnen sowie vier der aktuellen Austrias Next Topmodel Kandidatinnen, unter anderem die Grazerin Julia Neumeister, wieder. Für Manuel Essl war die Vienna Fashion Week "ein großer Erfolg, eine unglaubliche Erfahrung und auch eine großartige Chance, mich und mein Label am österreichischen Modeolymp zu etablieren. Abgesehen davon konnte ich viele spannende Kontakte knüpfen und bereits zukünftige Projekte initiieren." So wurden vier seiner Looks für die "Best Of"-Fashionshow von SKODA (dem Hauptsponsor der Vienna Fashion Week) ausgewählt. "Diese Looks gehen dann auf Österreich-Tour mit sechs Modenschauen in unterschiedlichen Städten", freut sich Manuel Essl riesig.  

Zu sehen ist Manuel Essls neue Kollektion  ab sofort in seinem MED Studio am Dietrichsteinplatz (Münzgrabenstraße 5) oder demnächst in seinem Online Shop (www.manuelessldesign.at).
Marie Mayer

Autor:

Marie Mayer aus Graz-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.