Neues Buch von Sandra Krautwaschl veröffentlicht

Die Grünen-Landtags-Klubobfrau Sandra Krautwaschl reduziert herumliegenden Kram und will inspirieren.
  • Die Grünen-Landtags-Klubobfrau Sandra Krautwaschl reduziert herumliegenden Kram und will inspirieren.
  • Foto: Konstantin Reyer
  • hochgeladen von Nina Schemmerl

Am Montag erschien das neue Buch der Grünen-Landtags-Klubobfrau und Gemeinderätin aus Gratwein-Straßengel, Sandra Krautwaschl.

Nach "Plastikfreie Zone – Wie meine Familie es schafft, fast ohne Kunststoff zu leben" folgt "Verschwendungsfreie Zone – Wie meine Familie es schafft, sich vom Zuviel zu befreien" im Heyne-Verlag.

Minimalistisches Leben

Inspiriert vom Film "Plastic Planet", zeigt Krautwaschl mit dem Erstlingswerk auf, wie viel Plastik in einem Haushalt stecken kann. Angefangen von der Zahnbürste über Spielzeug und Aufbewahrungsartikel bis hin zu Lebensmittelverpackungen beginnt sie, mit Mann und Kindern Schritt für Schritt den Haushalt in eine plastikfreie Zone zu verwandeln. Sogar bis nach Südkorea hat es ihr Buch geschafft. Nun geht sie einen Schritt weiter, denn Plastik durch anderes Material zu ersetzen, scheint keine Lösung zu sein, um die Umwelt zu schonen. Im Kampf gegen die Verschwendung und den Überschuss setzt Krautwaschl im neuen Buch auf (ökologischen) Minimalismus und zeigt vor, wie ein reduzierter Lebensstil auch innere Gelassenheit hervorbringen kann. Damit das auch jeder nachmachen kann, gibt sie direkte Einblicke in ihre eigenen vier Wände, persönliche Erfahrungen und Tipps. "Eine Inspiration für Engagement – zuhause und in der Öffentlichkeit", sagt sie.

Autor:

Nina Schemmerl aus Graz-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.