Promis standen für das SOS-Kinderdorf am Herd

Renate Zierler hatte die Idee zur Back-Aktion und fand in Silvia Baumhackl (beide 2.R.Bildmitte) sowie zahlreichen Promis Unterstützung.
66Bilder
  • Renate Zierler hatte die Idee zur Back-Aktion und fand in Silvia Baumhackl (beide 2.R.Bildmitte) sowie zahlreichen Promis Unterstützung.
  • Foto: Edith Ertl
  • hochgeladen von Edith Ertl

Zahlreiche Promis unterstützten die Charity-Aktion „Stars backen für Kinder“ in der Shopping City Seiersberg. Profiköche, darunter Steiermarks Nummer 1, der Drei-Hauben-Koch Harald Irka, Manuel Höfer-Schwarze aus Weinitzen, Stefan Eder oder Fischexperte Philipp Pirstinger rollten den Lebkuchen aus. Aber auch Küchen-Quereinsteiger wie Gratkorns Schönheitsarzt Dr. Bojan Vucic und Star-Figaro Dieter Ferschinger zeigten Talent beim Backen von Cookies. Wrestling Superstar Bambikiller Chris Raaber rührte butterweich die Schokoladenkekse, für die Sänger und Songwriter Leo Aberer, Andre Fenna und das Schlager-Duo Jenny van Bree & Wolfgang Nadrag Abnehmer suchten. Der Erlös der Aktion kommt auf Initiative von Renate Zierler, der Gewinnerin von „Das perfekte Dinner“, dem SOS Kinderdorf zugute. „Ich bin selber Mama von zwei Kindern. Nicht alle Kinder können so behütet aufwachsen, aber auch sie sollen eine Chance haben“, begründet die St. Radegunderin ihr Engagement. „Die Idee ist toll, die Shopping City Seiersberg unterstützt die Aktion mit 5.000 Euro“, teilt Centerleiterin Sylvia Baumhackl mit. Der SOS- Kinderchor Stübing unter der Leitung von Frohnleitens Musikschullehrerin Christa Wagner stimmte musikalisch auf den Kekse-Verkauf ein. Allen, die sich ehrenamtlich in den Dienst der guten Sache stellten, danke SOS-Kinderdorf-Geschäftsleiterin Heidi Fuchs.

Autor:

Edith Ertl aus Graz-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.