Spätsommerfest im Skulpturenpark

Kunst darf verwirren, aufrütteln, provozieren: Nora Jacobs las Texte von Carl-Otto Jonsson
16Bilder
  • Kunst darf verwirren, aufrütteln, provozieren: Nora Jacobs las Texte von Carl-Otto Jonsson
  • hochgeladen von Edith Ertl

Der Seerosenteich und die Parkanlage stahlen beim Spätsommerfest im Skulpturenpark den anwesenden Künstlern ein bisschen die Show. Bei sommerlichen Temperaturen lustwandelten Hunderte Besucher zwischen der Arche von Mario Terzic, dem teilummantelten Stein von Othmar Krenn oder Erwin Wurms Bunker. In einer Open-Air-Performance las Nora Jacobs Texte von Carl-Otto Jonsson. Elisabeth Fiedler vom Universalmuseum Joanneum/Abteilung Kunst im Außenraum begrüßte unter den Gästen Premstättens Bgm. Anton Scherbinek, Unternehmer-Grandseigneur KR Karl Schwarzl und Gattin Gretl, Landtagspräsidentin Bettina Vollath und in Vertretung von LR Christian Buchmann LAbg. Sandra Holasek, die mit ihrem vor einer Woche getrauten Gatten Bernd Holasek das einmalige Ambiente im Skulpturenpark genoss. Der zum Universalmuseum gehörende Skulpturenpark in Premstätten ist noch bis 31. Oktober täglich von 10:00 – 20:00 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet. www.skulpturenpark.at.

Autor:

Edith Ertl aus Graz-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.