Über den Tellerrand geblickt

In „Der Horizont ist nicht das Ende der Welt“ erzählt Monika Schönbacher-Frischenschlager die Geschichte einer Elefantenfamilie.
2Bilder
  • In „Der Horizont ist nicht das Ende der Welt“ erzählt Monika Schönbacher-Frischenschlager die Geschichte einer Elefantenfamilie.
  • Foto: Edith Ertl
  • hochgeladen von Edith Ertl

Als freischaffende Künstlerin ist Monika Schönbacher-Frischenschlager bekannt dafür, die Welt allumfassend zu sehen. Die Zerstörung der Lebensräume, die Vermüllung der Meere oder die Verrohung der Gesellschaft betrachtet die Seiersbergerin mit kritischem Pinselstrich. Während Bilder von ihr zurzeit in Buenos Aires zu sehen sind, hat Schönbacher-Frischenschlager ein Kinderbuch geschrieben und illustriert. „Der Horizont ist nicht das Ende der Welt“, erscheint Ende November im Keiper-Verlag. Für Kinder ab drei Jahren gedacht, ist es auch für Erwachsene lesenswert. Ein wissbegieriger junger Elefant macht sich auf Entdeckungsreise und schließt Freundschaft mit Menschenkindern. Dort lernt er auch ein Smartphone kennen, das ihm den Kontakt zu einer Elefantenfamilie am anderen Ende der Welt ermöglicht. Das Buch zeigt auf kindgerechte Weise, dass jedes Lebewesen etwas Besonderes ist.

In „Der Horizont ist nicht das Ende der Welt“ erzählt Monika Schönbacher-Frischenschlager die Geschichte einer Elefantenfamilie.
Monika Schönbacher-Frischenschlager geht in der Bildenden Kunst an kritische Themen heran, jetzt erscheint ein Kinderbuch der Seiersbergerin.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen