Weizer Bauernfrühstück – ein voller Erfolg!

35Bilder

Zum ersten Mal fand am Weizer Stüdtirolerplatz voriges Wochenende bei perfekten Wetterbedingungen ein Bauernfrühstück der „Arbeitsgemeinschaft Bauern“ statt. So konnte man sich gemütlich ein regionales, herzhaftes Frühstück schmecken lassen, das von den Bäuerinnen und Bauern aus der Umgebung (Mitterdorf, Krottendorf, Thannhausen, Naas und Mortantsch) zubereitet wurde. Eierspeis mit Speck oder Kernöl, Heidensterz mit Milchsuppe, der Frühstücksteller mit hausgemachtem Striezel, Bauernbrot und Häferlkaffee sowie Germgebäck und der Käse-Schinken-Teller zählten hier zu den Favoriten bei den Gästen.
Die Milchprinzessin Anita Tändl aus Leska leistete mit verschiedensten Marken-Milchprodukten eine interessante Aufklärungsarbeit bei den Besuchern. So konnte man sich informieren, welche gängigen Supermarkt-Milchprodukte aus der Region sind und was darin enthalten ist.
Die Idee des Bauernfrühstücks stammt ursprünglich von Josef Tändl aus Leska, der am Südtirolerplatz für die Eierspeis-Zubereitung zuständig war. „Unsere Logistik funktioniert prima. Rechtzeitig bevor uns die Eier ausgehen, werden uns schon die nächsten geliefert, um weiter kochen zu können“, freut sich Tändl.
Auch Josef Hochegger, Bauernbundobmann von Thannhausen, freut sich über den großen Andrang der Besucher. „Ca. 35 Bauern helfen und halten hier zusammen. Es gibt keine Konkurrenz, egal ob es sich um Bio, Obst, Gemüse, Fleisch oder Milch dreht. Hier gibt es nur qualitativ hochwertige Produkte aus der Region“, erzählt Hochegger ganz stolz.

Wann: 01.10.2011 ganztags Wo: Südtirolerplatz, Weiz auf Karte anzeigen
Autor:

Edith Haberhofer-Pierzl aus Weiz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.