"1. Essbare Gemeinde Österreichs" stellt sich vor!

In Übelbach, 25 km nördl von Graz ensteht die
"1. Essbare Gemeinde Österreichs"

INHALTE:

* Entstehung und Entwicklung der "1. Essbaren Gemeinde Österreichs"
* Vorstellung der einzelnen gärtnerischen und landwirtschaftlichen Module, wie Benjeshecke, Hügelbeet, Heilkräuteranlage, Blühsträucherböschung, Beerenanlage,....
* Enführung in die aktive PermaKultur und das Herausfiltern der Unterschiede zu herkömmlichen Anbaumethoden
.... beinhaltet in die Führung ist ein Infoheft mit Informationen zu verschiedenen alternativen Anbaumethoden

TERMINE:

15.06.2013
06.07.2013
10.08.2013
jeweils um 11.30 Uhr
Dauer: ca. 1 Stunde, Gesprächsrunde danach möglich :-)

KOSTEN:

8€/Person, Kinder: freie Spende

Infos:

www.permavitae.org

Um Anmledung unter:
sandra.peham@gmx.at
wird gebeten! :-))))

Wann: 15.06.2013 11:30:00 Wo: 1. Teilabschnitt, Essbare gemeinde, Kinderspielplatz bei der Schule, Gleinalmstr. 160, 8124 Übelbach auf Karte anzeigen
Autor:

Sandra Peham aus Graz-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.