Adriach feiert mit Tradition

Nach ein paar Jahren Pause soll der ehemalige Festplatz wie zu alten Zeiten belebt werden. Mit uriger Musik, traditionellen Speisen und Getränken und abwechslungsreichem Kinderprogramm sorgen die Dorfgemeinschaft und die Kirche für ein zweitägiges Spektakel. Start ist am Samstag, dem 30. Juni, ab 21 Uhr beim Konzert mit den "Grafen".

Am Sonntag, dem 1. Juli, startet das eigentliche Marktfest ab 8:30 Uhr bei der Heiligen Messe und anschließendem Maibaum-Umschneiden. Die Blaskapelle "Simblechaia" spielt danach zum Frühschoppen auf und sorgt für einen unvergesslichen Tag. Mit dem Reinerlös werden die Renovierungsarbeiten für den Torbogen und die Außenmauer der St.-Georgs-Kirche finanziert, die zu den ältesten erhaltenen der Steiermark zählt, da sie bereits im 11. Jahrhundert erbaut wurde.

Autor:

Nina Schemmerl aus Graz-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.