Afrika für alle Sinne - Projekttage in der Hauptschule St. Ruprecht/R.

32Bilder

Interkulturelle Bildungsarbeit an der Hauptschule St. Ruprecht/Raab:

Der Umgang mit dem Fremden, das Akzeptieren von Andersartigkeit, die Begegnung mit Ausländern und Menschen anderer Hautfarbe sind für uns alle eine Herausforderung.
Damit die SchülerInnen andere Kulturen, Bräuche, Sitten und Menschen mit dunkler Hautfarbe kennenlernen konnten, organisierte Maria Schunko, Deutschlehrerin an der Hauptschule St. Ruprecht/Raab eine Begegnung mit Menschen aus Afrika. Fred Ohenhen war vier Tage lang mit seinem internationalen Team vom Verein ISOP (Innovative Sozialprojekte) in den 2.und 3. Klassen in unserer Schule zu Gast. Durch das spielerische und lustbetonte Miteinander wurde es den SchülerInnen auf einfühlsame Weise ermöglicht, Vorurteile, Ängste und Unsicherheiten gegenüber Menschen mit anderer Hautfarbe und aus anderen Kulturen abzubauen.
So wurde vom Land und dem Leben in Afrika erzählt, Zöpfchen in die Haare geflochten, in verschiedenen afrikanischen Sprachen gesungen, getrommelt und vor allem getanzt. Die SchülerInnen bedruckten T-Shirts mit afrikanischen Symbolen und durch die Zubereitung und das Genießen von afrikanischen Speisen konnten die Kinder den schwarzen Kontinent mit allen Sinnen erleben.
Höhepunkt bildete ein stimmungsvolles Abschlussfest, bei dem sogar die eingeladenen Eltern dem Rhythmus der Trommeln nicht widerstehen konnten.
Herzlichen Dank an unsere Sponsoren, dem Kulturkontakt Austria, der Raiba St. Ruprecht/Raab und der Gemeinde St. Ruprecht/Raab.

Autor:

Monika Bertsch aus Weiz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.