Übelbach
Alter Markt bekommt neuen Anstrich

Übelbachs Alter Markt ist Begegnungszone – das soll auch für die kommenden Generationen so bleiben.
  • Übelbachs Alter Markt ist Begegnungszone – das soll auch für die kommenden Generationen so bleiben.
  • Foto: Lunghammer
  • hochgeladen von Nina Schemmerl

Mit Fördergeldern wird der Übelbacher Lebensmittelpunkt auch in Zukunft prachtvoll erstrahlen.

Erholungsuchende und Bewegungshungrige kommen hier gleichermaßen auf ihre Kosten: Der Alte Markt ist der blühende Lebensmittelpunkt der Übelbacher. Und das seit über 750 Jahren. Doch auch Geschichte braucht Veränderung, um Zukunft zu schreiben. Deshalb hat sich Übelbach dazu entschlossen, aus dem Alten einen Neuen Alten Markt zu machen. Mit einer Fördergeldzusage von 500.000 Euro wird der Marktplatz umgestaltet. Dazu werden 325.000 Euro aus der sogenannten Gemeindemilliarde und den Landesmitteln im Zuge der Coronakrise für dieses Projekt in die Hand genommen. "In Summe würde das die Finanzierung der Marktplatzgestaltung auf solide Beine stellen", so Windisch. Verantwortlich für einen Entwurf, wie der Markt erstrahlen wird, ist Baumeister Rudolf Leiter. Seine Pläne wurden öffentlich und gemeinsam diskutiert. Der Zeitpunkt der Durchführung der Baumaßnahmen wird insbesondere im Einvernehmen mit den Gewerbetreibenden im Markt festgelegt.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen