Bezahlte Anzeige

Direktvertriebsmesse
Beratung vor Ort

5Bilder

Ob Produkte aus der Kosmetik-, Lifestyle- oder Haushaltsbranche: Das Verkaufsgeschäft in den eigenen vier Wänden ist nach wie vor im Trend. Und die Vorteile liegen auch klar auf der Hand. Denn in gemütlicher Atmosphäre, ob alleine oder in einer geselligen Runde mit Freunden und Verwandten, können Kunden unterschiedliche und unterschiedlich viele Produkte selbst erfahren, sie angreifen und auch gleich ausprobieren. Bei kompetenter Beratung, die sich auf dem Weg zum Kunden macht, kann man sich ausreichend Zeit nehmen, um über jede Einzelheit zu sprechen. Der Direktvertrieb ist sozusagen stressfreies Einkaufen. Vom eigenen Heim in die Mehrzweckhalle Gratwein bringt Susanne Mehlmauer am 25. Mai Verkäufer, Besucher und Kunden bei der ersten Direktvertriebsmesse Gratwein zusammen. "Wenn man in einem Direktvertriebs-Unternehmen einkauft, ist der Kunde noch Kunde und keine Nummer", sagt die Organisatorin.

Die Beratung zählt

Hektisch zwischen Regalen hin- und herlaufen – damit hat eine Direktvertriebsmesse nichts zu tun. Hier zählt, dass sich der Kunde beraten lassen und den richtigen Kauf mit der richtigen Fachmeinung tätigen kann. Verschiedene Firmen zeigen bei ihren Verkaufsständen direkt ihre Produkte und Dienstleistungen – so können sich Direktvertriebler und Kunden unverbindlich unterhalten. Und Kunden in aller Ruhe die am Standort präsentierten Waren näher betrachten. Besucher und Kunden sind so direkt am Ort des Geschehens, haben die Möglichkeit, sich über Dienstleistungen und Produkte zu informieren und sich Zeit zu nehmen, ob diese auch ihren Ansprüchen entsprechen.
"Die meisten Aussteller kommen aus der Region. Und somit ist wieder die gegenseitige Unterstützung vorhanden, sich den einen oder anderen Kundenkontakt aufzubauen, aber auch selber was Neues kennenzulernen", so Mehlmauer. "Der Standort ist gut gewählt."

Die Erfahrung zählt

Die Idee zur Direktvertriebsmesse in Gratwein kam Mehlmauer, da sie selbst 22 Jahre Erfahrung im Direktvertrieb vorweisen kann. Dabei ist sie lange auf positive Rückmeldungen, aber auch auf einige Vorurteile gestoßen. Mit denen möchte sie im direkten Kontakt aufräumen. "Um den Direktvertrieb noch näher zu bringen", sagt sie. "Besonders mit Familien kann man im Direktvertrieb sehr gut arbeiten, sich die Zeit einteilen und Anerkennung, Wertschätzung und im Team zu arbeiten für sich entdecken."

Allgemeine Infos:
Vorbeischauen, beraten lassen, einkaufen: Am 25. Mai findet die erste Direktvertriebsmesse in der Mehrzweckhalle/Schulzentrum Gratwein in Gratwein-Straßengel statt. Insgesamt werden 21 Direktvertriebler ihr Können im Verkauf und ihr Fachwissen sowie ihre Produkte präsentieren. Die Messe ist für die gesamte Familie gedacht. Parkplätze sind vorhanden. Die Organisatorin der Direktvertriebsmesse, Susanne Mehlmauer, begrüßt Besucher und Kunden von 14 bis 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Autor:

Nina Schemmerl aus Graz-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen