Besucherrekord im Stift Rein

Pater August Janisch baute den Führungsbetrieb im Stift Rein auf und erzielte 2019 das beste Ergebnis
  • Pater August Janisch baute den Führungsbetrieb im Stift Rein auf und erzielte 2019 das beste Ergebnis
  • Foto: Edith Ertl
  • hochgeladen von Edith Ertl

Stift Rein verzeichnet bei seinem Ausstellungsbetrieb einen Besucherrekord. 11.914 geführte Besucher warfen vom April bis Dezember 2019 einen Blick hinter Klostermauern und auf die Spuren der Habsburger in Rein.

Im Vorjahr jährte sich zum 500. Mal der Todestag von Kaiser Maximilian (1459-1519), einem der populärsten habsburgischen Kaiser. Er leitete den Aufstieg der Dynastie zur Weltmacht ein. Neben dem Ritterroman „Theuerdank“, in dem Maximilian seine Brautfahrt zu Maria von Burgund beschreibt, zeigte Stift Rein auch das Grab seines Großvaters Herzog Ernst dem Eisernen und Erlesenes vom Steirischen Prinzen Erzherzog Johann, den eine Freundschaft mit dem damaligen Abt verband. Dank der ehrenamtlichen Stiftsführer etablierte sich Stift Rein als Ausflugsziel, in dem Geschichte erlebbar wird. Motor des Führungsbetriebs ist Pater August Janisch, mit Jahresbeginn legte der 77jährige die Verantwortung in jüngere Hände. Pastoralassistent Lukas Steinwender wird künftig den Führungsbetrieb leiten, Pater August steht aber weiterhin als Stiftsführer zur Verfügung.

Autor:

Edith Ertl aus Graz-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.