Bienenbaum - kleine Erklärung für Interessierte

Der Bienenbaum ist in mehreren chinesischen Provinzen heimisch, auch in Korea kommt das Gehölz vor. Es trägt neben der deutschen Bezeichnung Bienenbaum auch die Namen Honigesche oder Tausendblütenstrauch und gehört zur Familie der Rautengewächse . Honigeschen sind auch wegen ihrer späten Blütezeit eine äußerst wertvolle Bienennahrung und werden daher von Imkern sehr gerne gepflanzt. Eine Biene muss im Idealfall nur drei Blüten anfliegen, um ihren Honigmagen komplett mit Nektar zu füllen. Aus den Blüten des
  • Der Bienenbaum ist in mehreren chinesischen Provinzen heimisch, auch in Korea kommt das Gehölz vor. Es trägt neben der deutschen Bezeichnung Bienenbaum auch die Namen Honigesche oder Tausendblütenstrauch und gehört zur Familie der Rautengewächse . Honigeschen sind auch wegen ihrer späten Blütezeit eine äußerst wertvolle Bienennahrung und werden daher von Imkern sehr gerne gepflanzt. Eine Biene muss im Idealfall nur drei Blüten anfliegen, um ihren Honigmagen komplett mit Nektar zu füllen. Aus den Blüten des
  • hochgeladen von Hans Baier

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen