Das schöne Sterben

In der „Vermüllung der Meere“ zeigt Monika Schönbacher-Frischenschlager plastikverhüllte Muschelportraits.
  • In der „Vermüllung der Meere“ zeigt Monika Schönbacher-Frischenschlager plastikverhüllte Muschelportraits.
  • hochgeladen von Edith Ertl

Das Atelier Münzgrabenstraße in Graz thematisiert das schöne Sterben. In Bildern, Objekten und Videos inszenieren die Seiersberger Künstlerin Monika Schönbacher-Frischenschlager und Johannes Sfiligoi die Vermüllung der Meere. Eröffnet wird die Ausstellung am 5. April um 19:00 Uhr durch Stadtrat Günter Riegler.

Schönbacher-Frischenschlager beobachtet die Natur in all‘ ihren Facetten der Schönheit und Abgründe. Eindrucksvoll beleuchtet die freischaffende Künstlerin die Zerstörung von Lebensräumen, hinterfragt gesellschaftspolitische Bedingungen und lenkt den Blick großformatig auf das, was jeder in seinem kleinen Umfeld beizutragen vermag.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen