Der Startschuss für das neue Radverkehrskonzept

Kick-off: Die Bürgermeister der GU Süd mit Verkehrslandesrat Anton Lang trafen sich in Raaba-Grambach.
  • Kick-off: Die Bürgermeister der GU Süd mit Verkehrslandesrat Anton Lang trafen sich in Raaba-Grambach.
  • Foto: Gemeinde Raaba-Grambach
  • hochgeladen von Alois Lipp

Wie berichtet, fiel vergangene Woche der Startschuss für das neue Radverkehrskonzept der GU-Süd-Gemeinden in Verbindung mit der Stadt Graz. Allen ist es ein Anliegen, das Thema Radfahren weiterzubringen und die Lücken zwischen den Gemeinden zu schließen. „Nachdem die Gemeinden ihre Hausaufgaben, nämlich den Ausbau der eigenen Radwege, gemacht haben, geht es in weiterer Folge um die gemeindeübergreifenden Verbindungsstellen. Ich bin zuversichtlich, dass wir im Rahmen der GU Süd ein großflächiges Radverkehrskonzept für den gesamten GU-Süd-Bereich zeitnah umsetzen können", sagt Karl Mayrhold, Bürgermeister von Raaba-Grambach und Obmann der GU Süd. "Da Radwege nicht an Ortstafeln enden sollen, ist hier eine Zusammenarbeit notwendig", betont Verkehrslandesrat Anton Lang.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen