S-Bahn
Die GKB startet mit der Zukunft der Mobilität

Präsentierten die Zukunft der GKB: GKB-Prokurist Gerald Klug, LH-Stv. Anton Lang und GKB-Generaldirektor Franz Weintögl
  • Präsentierten die Zukunft der GKB: GKB-Prokurist Gerald Klug, LH-Stv. Anton Lang und GKB-Generaldirektor Franz Weintögl
  • Foto: GKB_Motschnik
  • hochgeladen von Alois Lipp

Der Bund, das Land Steiermark und die Graz-Köflacher Bahn und Busbetrieb GmbH (GKB) gestalten die Zukunft der öffentlichen Mobilität in der Weststeiermark neu und setzen dabei auf die Elektrifizierung des Schienenverkehrs. Durch eine Ergänzung des laufenden Investitionsübereinkommens zwischen Bund, Land und GKB werden nun allein im Jahr 2020 mehr als 28 Millionen Euro investiert, darin sind acht Millionen Euro für erste Maßnahmen zur Elektrifizierung der GKB-Strecken reserviert. "Die Elektrifizierung und der Ausbau der Schieneninfrastruktur der GKB eröffnen, in Kombination mit der mehrfachen Anbindung an die Hochleistungsstrecke der Koralmbahn, neue Möglichkeiten für den Personen- und Güterverkehr im Zentralraum Graz und in der Weststeiermark. Unser Ziel ist es, ein umfassendes Mobilitätsangebot für die Menschen und die Wirtschaft in der Region zu schaffen“, sagte GKB-Generaldirektor Franz Weintögl.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen