Die Grillsaison ist eröffnet

Mahlzeit: Das WOCHE-Team mit Wolfgang Kaspar und Claudia Klimacsek lässt sich das Selbstgegrillte ordentlich schmecken.
12Bilder
  • Mahlzeit: Das WOCHE-Team mit Wolfgang Kaspar und Claudia Klimacsek lässt sich das Selbstgegrillte ordentlich schmecken.
  • Foto: WOCHE
  • hochgeladen von Steiermark WOCHE

Saftiges Fleisch, frischer Fisch, knackiges Gemüse und herzhafte Saucen – mehr braucht es nicht, um den perfekten Grilltag mit Freunden und der Familie zu genießen. Dass das Brutzeln eine stressfreie Angelegenheit sein soll, zeigen die GUEM-Grillspezialisten Wolfgang Kaspar und Claudia Klimacsek dem Team der WOCHE Graz-Umgebung anlässlich des bevorstehenden Vatertags in ihrer Grillschule.

Erlebnis: Grillen
"Auf den Grill kommt, was das Gütesiegel frisch und regional trägt. Darauf legen wir großen Wert. Man soll wissen, woher die Lebensmittel, die man zu sich nimmt, stammen. So unterstützen wir zugleich die heimischen Landwirte und Bauern", verrät Kaspar und heizt alle verfügbaren Grillmodelle an, um die Vielfalt an Anheizern aufzuzeigen. Das dauert, aber, wie er betont: Das Grillen braucht seine Zeit. Glutgut spielt dabei weniger eine Rolle, es geht um das Erlebnis. Apropos Vielfalt: Neben Fleisch, Fisch und Gemüse finden bei Kaspar auch Brote oder Kuchen Platz am und im Grill. "Alles ist möglich", sagt er.

Grillen für Genießer
"Wir geben bei unseren Grillseminaren nur Ideen vor. Viele Seminarbesucher sind erstaunt, wie gut zum Beispiel ein Stück Fleisch im eigenen Saft schmeckt oder wie viele Möglichkeiten es gibt, Gemüse zuzubereiten", meint Claudia Klimacsek, die von so einigen Freundschaften nach den Kursen spricht. Für die WOCHE am Speiseplan: Saibling mit Gemüsenudeln in Sahnesauce, deftige Burger mit Käse und Speck im selbst gemachten Brötchen und die Veggie-Variante, um die Gemüsegenießer satt zu machen. Im Anschluss wird Steak mit buntem Grillgemüse und rauchiger Sauce serviert. Dazu gibt Kaspar Tipps zum richtigen Würzen, den optimalen Ölen und der perfekten Garstufe.

Ermöglicht durch:

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen