Die Schönste der Schönen

Sarah Oberhauser (19) aus Unterlamm kämpft am 2. März um den Titel "Miss Styria 2013".
  • Sarah Oberhauser (19) aus Unterlamm kämpft am 2. März um den Titel "Miss Styria 2013".
  • hochgeladen von Lisa Suppan

Die Schönste aus Graz und Umkreis wurde gesucht. Sarah Oberhauser wurde gefunden. Die 19-jährige Schülerin aus Unterlamm stellte sich bei der "Miss Graz Wahl 2013" dem geschulten Auge der Experten-Jury, bestehend aus der amtierende Miss Styria Melanie Wörgötter, ihrer Vorgängerin Sabrina Konrad, TV-Coach Toni Klein und Shopping-Nord-Leiterin Sylvia Baumhackl.

"Nichts zu verlieren"
Die Anmeldung erfolgte spontan. "Mein Vater hat mich dazu ermutigt, es zu probieren. Schließlich hat man ja nichts zu verlieren." Nervös war die 173 cm große Maturantin des Borg Jennersdorf aber trotzdem: "Einen Tag vor der Wahl war ich wirklich am überlegen, ob ich überhaupt hingehen soll." Schlussendlich hat's der Papa wieder gerichtet und begleitete seine Tochter zum Event, die sowohl im Abendkleid als auch im Bikini und kleinen Schwarzem eine gute Figur machte.
"Bei der Entscheidung war ich mir sicher, dass meine Kontrahentin und persönliche Favoritin Tatjana Offenbacher aus Graz gewinnen würde. Als dann mein Name fiel, war mein erster Gedanke nur 'Oh mein Gott'." Das Sarah ein Siegertyp ist, bewies sie auch schon bei den nationalen Reitervierkämpfen, bei denen sie sich gemeinsam mit ihrem Team bereits vier Mal den Staatsmeistertitel holte.

Traumberuf Model
Als "Miss Graz 2013" ist sie nun auch automatisch bei der "Miss Styria Wahl" am 2. März im Shoppingcenter Nord in Graz dabei. Somit könnte sie in die Fußstapfen von Sabrina Konrad (22) aus St. Stefan im Rosental treten, die sich 2011 den Titel holte und sich laufend an nationalen und internationalen Modeljobs erfreut.
"Ich bin mir bewusst, dass viel Ehrgeiz und Engagement dazu gehört, um in der Modelbranche Fuß zu fassen und längerfristig zu bestehen. Trotzdem ist es mein Traumberuf." Mit dem Sieg bei der "Miss Graz Wahl" hat die Maturantin mit der Schwäche für Wiener Schnitzel schon mal den Grundstein gelegt. Zudem ist die regionale Schönheit auch auf der neuen Plakatwerbung sowie im Werbevideo der Therme Loipersdorf zu sehen. "Falls es dennoch nicht klappen sollte, möchte ich Volksschullehrerin werden."

Miss Styria Wahl
"Für den 2. März werde ich mir noch neue Schuhe kaufen und laufen üben. Ansonsten kann ich mich nicht wirklich vorbereiten." 15 Kandidatinnen werden bei der "Miss Styria Wahl" antreten. Platz eins und zwei vertreten die Steiermark dann Ende März bei der "Miss Austria Wahl".

Autor:

Lisa Suppan aus Südoststeiermark

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.