Die steirischen Regionauten feiern Geburtstag!

Am 25. August 2010 startete die Woche in der Steiermark mit ihrer Leserreporter-
Community, dies war die Geburtsstunde der steirischen Regionauten. Mittlerweile gibt es schon tausende Gleichgesinnte und laufend werden es mehr. Durch den täglichen Zuwachs in der großen "Regionautenfamilie" werden auch die Themen immer vielseitiger. Ob von kulturellen Höhenpunkten, sportlichen Ereignissen, Festen, Ausflügen, Wanderungen oder Geschäftseröffnungen – immer und überall ist ein Regionaut dabei.
Dieser hält die Ereignisse mit seiner Kamera fest, schreibt einige Zeilen dazu und
veröffentlicht dann das Ganze auf woche.at. Aber auch faszinierende Tier- und Landschaftsaufnahmen sowie außergewöhnliche Kunstwerke und Kuriositäten werden
gepostet. Einige dieser Berichte und Schnappschüsse finden dann auch ihren Weg in die Printausgabe der Woche.
"Für das nächste Regionautenjahr wünsche ich euch eine stets griffbereite Kamera, viel Kreativität beim Schreiben euer Berichte und Kommentare und vor allem, weiterhin viel Freude und Spaß auf der woche.at", so Gerhard Woger, ein ganz fleißiger Regionaut, der auch diese Torte kreierte

Autor:

Nina Darnhofer aus Weiz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

3 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.