Graz-Umgebung
Eine Woche für die Mobilität

Carsharing in Lieboch: Das neue tim-Elektrofahrzeug, ein Renault Zoe, steht am Bahnhof und wurde jetzt der Bevölkerung präsentiert.
4Bilder
  • Carsharing in Lieboch: Das neue tim-Elektrofahrzeug, ein Renault Zoe, steht am Bahnhof und wurde jetzt der Bevölkerung präsentiert.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Alois Lipp

Viele Gemeinden im Süden von Graz beteiligten sich unterschiedlich an der Europäischen Mobilitätswoche.

Es waren viele besondere Aktivitäten, die im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche in den Gemeinden organisiert wurden. Noch vor der geplanten Verkehrsberuhigung am Johann-Kamper-Ring in Hart bei Graz entschloss sich die Gemeinde, diese Woche zu nutzen und sperrte einen Teil des Ringes für den Autoverkehr. Vor der Sperre befürchteten einige Anrainer noch ein Parkplatzchaos, nun sind die Bewohner durchwegs begeistert.
Die Umsetzung ist in Planung, musste aber wegen Corona und einer ausstehenden Genehmigung der BH Graz-Umgebung verschoben werden. Spätestens Anfang 2021 sollte es so weit sein. Zu einer Radsternfahrt lud die Klima- und Energiemodellregion GU-Süd (wir haben berichtet). Zahlreiche Kommunalpolitiker nahmen aktiv an der Veranstaltung teil, um die Bedeutung von klimafreundlicher Mobilität für die Region zu unterstreichen. "Es macht Freude, gemeinsam ein Ziel zu verfolgen und auch zu erreichen", sagte KEM-Managerin Claudia Rauner. In Lieboch wurde der neue tim-Knotenpunkt der Öffentlichkeit präsentiert. „Der tim-Knotenpunkt ergänzt das neu ausgebaute P&R-Angebot am Bahnhof Lieboch ideal, denn er kombiniert die Anbindung zum öffentlichen Verkehr vor Ort mit e-Carsharing und Anrufsammeltaxi", so Bürgermeister Stefan Helmreich. Und in Feldkirchen bei Graz gab es eine sogenannte "GEHmeindeRADsitzung". Diese fand als Abschluss der Aktionen im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche statt. Alle Gemeinderäte, Gäste und Zuhörer waren dazu eingeladen, klimafreundlich anzureisen. Auch in Hart bei Graz fuhren die Gemeinderäte per Rad zur Sitzung.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen