FF Kalsdorf lud zur Bootsfahrt auf der Mur

Hovercraft, Schlauchboot, Zille und das Boot der Wasserrettung wurden zu Stars beim Wassertag.
65Bilder
  • Hovercraft, Schlauchboot, Zille und das Boot der Wasserrettung wurden zu Stars beim Wassertag.
  • Foto: Edith Ertl
  • hochgeladen von Edith Ertl

Für Hunderte Besucher wurde der Wassertag der FF Kalsdorf zu einem actionreichen Ferientag mit Strandfeeling an der Mur. ABI Ewald Wolf und sein Team ermöglichte den zahlreichen Gästen eine Spritzfahrt mit dem Hovercraft. Gemächlicher ging es mit der Zille knapp am Ufer entlang. Wasserrettung und Jetski-Fahrer zeigten ihr Können, LM Thomas Hahn führte mit dem Luftkissenboot einen Wassertanz vor. Für die Kulinarik wurde OBI Franz Völkl zum Grillmeister, BI Johann Schwindsackl moderierte informativ das Geschehen. „Wir wollen zeigen, was der Wasserdienst kann und der Bevölkerung die Möglichkeit zur Bootsfahrt auf der Mur geben“, sagte Wolf. Der nächste Aktionstag der FF Kalsdorf ist am 14. September, da findet beim Rüsthaus ab 14:00 Uhr der Tag der Jugend mit Vorführungen, Geschicklichkeitsbewerben und Pumpenparty statt.

Autor:

Edith Ertl aus Graz-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.