Filmkritik: One Way Trip 3D

Horror / AUT/CH 11 / min.85 / R: Markus Welter

Auf einsamen Almen lässt es sich gut fürchten. Das dachte sich auch Markus Welter (Im Sog der Nacht) und schickte Österreichs „Scream- Queen“ Sabrina Reiter (In 3 Tagen bist du tot) mitsamt 3D- Kamera in die Schweizer Wälder. Zusammen mit sieben Freunden, unter ihnen Matthias Britschgi, Tanja Raunig und Martin Loos, wird dort nach einem Pilz gesucht, der dieselbe Wirkung wie LSD haben soll. Trotz Schwammerlrausch ist die Stimmung aber angeschlagen. Als der Erste plötzlich mit einer gebrochenen Nase bewusstlos zusammenbricht und ein Unwetter aufzieht, bleibt den Jugendlichen nichts anderes übrig, als in ein scheinbar verlassenes Bauernhaus zu fliehen. Was zunächst als aufgewärmtes Horrorklischee beginnen mag, entpuppt sich allerdings als origineller sowie grausiger Höllentrip. FAZIT: Intelligenter Blutrausch mit unerwartetem Ausgang! (Elisabeth Knittelfelder) +++

Autor:

Elisabeth Knittelfelder aus Südoststeiermark

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.