Graz-Umgebung
Fünf neue Meister hat der Bezirk

Die neuen Meister aus Graz und Umgebung wurden im Rahmen des Meisterballs im Steiermarkhof in Graz feierlich geehrt.
  • Die neuen Meister aus Graz und Umgebung wurden im Rahmen des Meisterballs im Steiermarkhof in Graz feierlich geehrt.
  • Foto: LFA/Martin Meieregger
  • hochgeladen von Alois Lipp

Feierliche Auszeichnung für Meister der steirischen Landwirtschaft.

Beim traditionellen Meisterball der Lehrlings- und Fachausbildungsstelle der Landwirtschaftskammer fand kürzlich auch die diesjährige Meisterbriefverleihung statt. 91 neue, frisch geprüfte Meisterinnen und Meister in fünf verschiedenen landwirtschaftlichen Ausbildungssparten sind zukünftig auf den heimischen Höfen tätig.

Drei Meister aus Hitzendorf

Aus dem Bezirk Graz-Umgebung gingen gleich drei Meisterbriefe nach Hitzendorf, nämlich an Julia Dokter (Gartenbau), Andreas Eder (Gartenbau) und Sophia Spath (Landwirtschaft). Die Meisterausbildung, die sich auf drei Ausbildungswinter erstreckt, ist die höchste Ausbildung für Praktiker in der Land- und Forstwirtschaft. Die Absolventen eignen sich sowohl betriebswirtschaftliche und rechtliche als auch spezielle fachliche Kompetenzen in den jeweiligen Ausbildungsbereichen an. Darüber hinaus gilt es während der Ausbildung, eine 50-seitige Meisterarbeit zu erstellen sowie betriebliche Buchführungsaufzeichnungen zu führen. Als erster Gratulant stellte sich, neben Landwirtschaftskammerpräsident Franz Titschenbacher und Landarbeiterkammer-Präsident Eduard Zentner, Agrarlandesrat Hans Seitinger ein. „Der typische landwirtschaftliche Familienbetrieb mit seiner Innovationskraft wird auch zukünftig gut bestehen können. Eine gute Aus- und Weiterbildung ist Grundlage dafür“, so Seitinger.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen