Gössendorf: Apotheke übersiedelt zum Gsell

Demnächst Geschichte: Die Apotheke in Dörfla übersiedelt in das ehemalige Kaufhaus Gsell, das 80 Quadratmeter Verkaufsfläche bietet.
2Bilder
  • Demnächst Geschichte: Die Apotheke in Dörfla übersiedelt in das ehemalige Kaufhaus Gsell, das 80 Quadratmeter Verkaufsfläche bietet.
  • Foto: mac
  • hochgeladen von Hannes Machinger

Die Container-Lösung ist bald Geschichte. Der Wechsel von der Wiese ins Kaufhaus Gsell passt perfekt.
Eine ideale Lösung scheint Robert Schwarz, Betreiber der Apotheke in Gössendorf, auf der Suche nach einem neuen Standort gefunden zu haben. Der Pharmazeut wollte nicht warten, bis im Ortsteil Dörfla ein neues Ortszentrum entsteht, in das er dann einziehen kann. So hat er sich auf die Suche nach einem neuen Standort gemacht, der die ohnehin stets als Übergangslösung geplante Container-Apotheke ablösen soll.
Aus Kaufhaus wird Apotheke

Und Schwarz hat einen idealen Standort für sein Unternehmen gefunden: das ehemalige Kaufhaus Gsell, das ja vor einigen Monaten zusperrte. “Die Apotheke wird in die Räumlichkeiten des Kaufhauses im Erdgeschoß einziehen – für uns ein optimaler Standort im Ortszentrum mit 20 Parkplätzen vor der Tür. Allein die Verkaufsfläche wird sich von 30 auf 80 Quadratmeter vergrößern. Dazu kommen großzügig angelegte Labor-, Büro- und Lagerräume sowie ein Sozialraum. Insgesamt stehen uns dann im Hause Gsell 210 Quadratmeter zur Verfügung“, schwärmt Schwarz.
Die Umbauarbeiten, mit denen Firmen der Region wie Tischler Ferschli, Hubmann Bau oder Schriften Kogler betraut sind, starten demnächst. Das Eingangsportal wird komplett erneuert, der Innenraum apothekengerecht umgestaltet. Eröffnet werden soll die Apotheke bereits im ersten Quartal des kommenden Jahres.

Demnächst Geschichte: Die Apotheke in Dörfla übersiedelt in das ehemalige Kaufhaus Gsell, das 80 Quadratmeter Verkaufsfläche bietet.
Apotheker Robert Schwarz zieht einen Steinwurf weiter.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen