Good News von Good Vibes

Das sportliche Team von Good Vibes: Petra Koller (l.) "erwalkte" die gewünschten Kilometer im Alleingang.
  • Das sportliche Team von Good Vibes: Petra Koller (l.) "erwalkte" die gewünschten Kilometer im Alleingang.
  • Foto: Good Vibes
  • hochgeladen von Nina Schemmerl

Das Ziel, 1.500 Kilometer von September 2018 bis Mai 2019 gemeinsam zu laufen beziehungsweise zu walken (siehe dazu hier), um beim Straßengler-Lauf noch mal richtig Gas zu geben, haben die sportlichen Mitglieder des gemeinnützigen Vereins Good Vibes aus Gratwein-Straßengel geschafft. Allerdings mit einem bemerkenswerten Detail: Petra Koller erreichte mit den sonntäglichen Walking-Runden, zu denen auch Gemeindebürger eingeladen wurden, die angestrebten Kilometer im Alleingang.
Purzelnde Kilos waren Kollers Ansporn, dem Körper weiterhin etwas Gutes zu tun und sich jeden Tag sportlich zu betätigen. Aus einer privaten wurde rasch eine öffentliche Idee, und so motivierte sie ihre Good-Vibes-Kollegen, zusammen zu schwitzen und zugleich Menschen zu unterstützen, die Hilfe benötigen. Gesagt, getan. Sponsoren konnten sich eine Werbefläche auf den T-Shirts der Mitglieder kaufen, das Geld kommt zu 100 Prozent sozialen Projekten in der Großgemeinde zugute. Neben Koller kann sich aber auch der Schrittzähler der anderen sehen lassen. So erlief Birgit Schwaiger über 1.000 Kilometer, Mario Schwaiger über 600 Kilometer. Beim Start des Straßengler-Laufs ging Martin Dobnik mit einer Sonderwertung an den Start und absolvierte erfolgreich 500 Kilometer. Damit hat er zusätzliche 1.000 Euro erwalkt, die vom Furnierwerk Merkscha gesponsert wurden. Für das neue Projekt "Good Vibes unterwegs für den guten Zweck" haben sich schon über 100 Teilnehmer angemeldet, gestartet wird am 1. Juni.

Infos: www.good-vibes.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen