Gratwein-Straßengel: Der Wert der Gesundheit fängt in der Kindheit an

Die Schultasche gehört auf den Rücken. Monika Seeliger und Alexander Wastian zeigen den Kindern die Auswirkungen falschen Tragens auf die Wirbelsäule.
2Bilder
  • Die Schultasche gehört auf den Rücken. Monika Seeliger und Alexander Wastian zeigen den Kindern die Auswirkungen falschen Tragens auf die Wirbelsäule.
  • Foto: Edith Ertl
  • hochgeladen von Edith Ertl

Die Wissensvermittlung um Gesundheit hat in der VS Eisbach-Rein seit Jahrzehnten einen hohen Stellenwert. Jetzt nahmen die 75 Schüler aller fünf Klassen am Projekt „Xund ins Leben“ teil, bei dem gesunde Ernährung, Bewegung, Teamgeist und Ausdauer im Mittelpunkt standen. Wert wurde auch auf die Verbindung von gesunder Jause und regionalen Lebensmitteln gelegt. „Wir haben den Kindern gezeigt, welche Auswirkungen falsches Tragen der Schultasche auf die Wirbelsäule hat, wie Bewegung einen guten Ausgleich zum Sitzen schafft, und dass Trinkwasser viele Vorteile gegenüber zuckerhaltigen Limonaden hat“, sagt VDir. Monika Seeliger. Geleitet wurde das von der Gemeinde Gratwein-Straßengel unterstützte Projekt von Alexander Wastian von Xund ins Leben. www.xundinsleben.at.

Die Schultasche gehört auf den Rücken. Monika Seeliger und Alexander Wastian zeigen den Kindern die Auswirkungen falschen Tragens auf die Wirbelsäule.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen