Gute Gründe, um in der WOCHE zu werben

2Bilder

Zahlreiche Kunden setzen in der Bewerbung ihrer Unternehmen und Dienstleistungen auf die Bewerbung in der WOCHE. Warum sie sich für die WOCHE entscheiden und was sie daran so besonders schätzen, erzählen zwei Kunden der WOCHE Graz Umgebung Süd in kurzen Statements. 

Fahrradladen Fernitz

• Kurze Beschreibung Ihres Unternehmens
Der Fahrradladen Fernitz wurde am 1 April 2015 von Karl Maier gegründet und bietet den Kunden Fahrradservice für alle Fahrradmarken. Die Werkstätte wird vom Bike Dr. Armin Heimburg geführt und von Jan Tschaschl, der in der Ausbildung zum Fahrradmechatroniker ist, unterstützt. Der Verkauf von Fahrrädern ist mittlerweile eine großer Bestandteil des Unternehmens hierfür ist das ganze Team vom Fahrradladen verantwortlich.

• Wie hat Ihre Werbetätigkeit in der WOCHE bisher ausgeschaut?
Ich mache mit der Woche über das ganze Jahr einen Werbeplan, welcher mit Expertentips, Titelbildern und Imagewerbung hinterlegt ist. Es werden Veranstaltungen beworben, Kooperationen mit Partnern und Produktwerbungen geschalten.

• Warum haben Sie sich für die WOCHE als Werbepartner entschieden?
Für mich ist die Woche ein regionaler Werbepartner und mein Unternehmen ist auch regional ausgerichtet. Frau Silvia Fasching unterstützt und beratet mich ausgezeichnet, daher bin ich Kunde der Woche.

Tourismusverband Region Laßnitzhöhe

• Kurze Beschreibung Ihres Unternehmens
Tourismusverband Region Laßnitzhöhe „Vier Gewinnt“: Die 4 Gemeinden Laßnitzhöhe, Kainbach bei Graz, Nestelbach bei Graz und Vasoldsberg haben sich 2017 zu einer Tourismusregion vereint und das mit Erfolg! Schon seit längerer Zeit bestand die Idee, den Tourismusverband Laßnitzhöhe-Kainbach zu einem regionalen Tourismusverband mit mehreren Gemeinden zu erweitern. 2017 war es nun soweit: Ein gemeinsames Marketing soll allen Mitgliedsgemeinden in Zukunft helfen, sich effektiv zu präsentieren, um noch mehr Gäste in die Region zu locken. Das neue Vorstands-Team mit Mag. (FH) Stefan Liebmann (Obmann), Theresia Rieberer (Obmann-Stellvertreterin), Christian Eisenberger (Finanzreferent) und Mag. (FH) Irene Schmid (Geschäftsführung) möchtet insbesondere den Gesundheits-, Wander- und Naturtourismus in der Region Laßnitzhöhe mit neuen Schwerpunkten befüllen. Der Obmann Stefan Liebmann betont „Wir konnten bereits 2019 fast 100.000 Nächti­gungen in den vier Gemeinden verzeichnen. Durch den Heilklimatischen Kurort in Laßnitzhöhe und die beson­dere Naturlandschaft in der gesamten Region merken wir, dass vor allem immer mehr BesucherInnen aus der Regi­on Graz ihre kostbare Freizeit bei uns verbringen und des­halb wollen wir unseren Fokus auf die Gesundheit legen und künftig unseren Gästen noch mehr bieten.“ Zahlreiche gesundheitstou­ristische Projekte sind in Pla­nung und die Frischluft-GenießerInnen können sich auf viel Neues freuen.

• Wie hat Ihre Werbetätigkeit in der WOCHE bisher ausgeschaut?
Der Fokus liegt vor allem bei der Veranstaltungsbewerbung sowie der online Bewerbung. Der Tourismusverband Region Laßnitzhöhe nutzt daher sehr gerne die Werbetätigkeit bei der WOCHE beim Titelblatt und in Form von Inserat-Schaltungen. Künftig ist auch ein Werbe-Video über die WOCHE geplant.

• Warum haben Sie sich für die WOCHE als Werbepartner entschieden?
Die WOCHE ist eine sehr beliebte Zeitschrift der Zielgruppe für die Tourismusregion Laßnitzhöhe. Interne Recherchen des Tourismusverbandes Region Laßnitzhöhe konnten sehr gut aufzeigen, dass die WOCHE für diverse Veranstaltungsbewerbungen optimal ist. Weiters ist die WOCHE für uns ein äußerst kompetenter und besonders freundlicher Ansprechpartner, da er sehr individuell auf seine Kunden eingeht.

Christian Eisenberger, Mag. Irene Schmid, Mag. Stefan Liebmann, Theresia Rieberer (von links nach rechts) (Fotocredit: Tourismusverband Region Laßnitzhöhe)
  • Christian Eisenberger, Mag. Irene Schmid, Mag. Stefan Liebmann, Theresia Rieberer (von links nach rechts) (Fotocredit: Tourismusverband Region Laßnitzhöhe)
  • Foto: TV Region Laßnitzhöhe
  • hochgeladen von Silvia Fasching

Christian Eisenberger, Mag. Irene Schmid, Mag. Stefan Liebmann, Theresia Rieberer (von links nach rechts) (Fotocredit: Tourismusverband Region Laßnitzhöhe)

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen